ORF III am Mittwoch: „sommer.krimi“ mit Senta Berger in zwei Folgen „Unter Verdacht“

Außerdem: Bachmann-Preisträger Ferdinand Schmalz zu Gast in „Kultur Heute“

Wien (OTS) - Bevor ORF III Kultur und Information am Mittwoch, dem 12. Juli 2017, einmal mehr für Nervenkitzel im „sommer.krimi“ sorgt, begrüßt Moderator Peter Fässlacher in „Kultur Heute“ (19.50 Uhr) den steirischen Dramatiker und frisch gekürten Bachmann-Preisträger 2017 Ferdinand Schmalz zum Gespräch über die begehrte Auszeichnung für seinen Prosa-Text „mein lieblingstier heißt winter“.

Im Hauptabend folgen dann zwei weitere Ausgaben der Krimireihe „Unter Verdacht“ mit Senta Berger. In „Gipfelstürmer“ (20.15 Uhr) begeht ein Polizeiobermeister, dem versuchte Steuerhinterziehung vorgeworfen wird, Selbstmord. Kriminalrätin Eva Maria Prohacek (Berger) ermittelt im privaten Umfeld des Toten und lernt die beiden Brüder seiner Frau kennen. Stefan Kracht (Thomas Huber) war wie sein Schwager Polizist, ehe er durch einen Dienstunfall berufsunfähig wurde. Als Eva ihre Nachforschungen zu hartnäckig betreibt, weil sie an einen Mord glaubt, wird ihr der Fall entzogen. Dies schürt erst recht ihr Misstrauen. Im zweiten Krimi „Beste Freunde“ (21.50 Uhr) wird ein Journalist, der einer erfolgreichen Zielfahndungsgruppe dubiose Ermittlungsmethoden vorgeworfen hatte, verhaftet. Im Rahmen einer Razzia wurde bei ihm Kokain sichergestellt. Eva Prohacek ermittelt in den eigenen Reihen und sieht sich wegen Befangenheit sogleich vehementer Kritik ausgesetzt. Als sie den beliebten, aber mit allen Wassern gewaschenen Leiter der Fahndungsgruppe, Adrian Bornemann (Aleksandar Jovanovic), ins Visier nimmt, droht ein Kollegenaufstand. In weiteren Rollen zu sehen sind in beiden Filmen u. a. Gerd Anthoff und Rudolf Krause. Regie führte Friedemann Fromm.

Die ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) stellt alle ORF-III-Sendungen, für die entsprechende Lizenzrechte vorhanden sind, als Live-Stream und als Video-on-Demand bereit.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III, ORF SPORT + sowie 3sat – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0002