LSV-Wahlen: Schülerunion in Vertretungsarbeit bestätigt

Wien/Klagenfurt (OTS) - Heute, Mittwoch, gewann die Schülerunion erneut die LSV-Wahlen in Kärnten und stellt im kommenden Schuljahr alle Landesschulsprecher und alle aktiven Mandate.

Mit den Landesschülervertretungswahlen in Kärnten für das kommende Schuljahr 2017/18 baut die Schülerunion ihre Mandatsmehrheit in der Bundesschülervertretung und auch allgemein bei den LSV-Mandaten aus.

Die frisch gewählten Landesschulsprecher sind die wiedergewählte Landesschulsprecherin Caroline Pribassnig (AHS, 16 Jahre, Europagymnasium Klagenfurt), Stefanie Schöffmann (BMHS, 18 Jahre, Wimo Klagenfurt) und Nico Ruppacher (BS, 24 Jahre, FBS St. Veit a. d. Glan).

"Ich bedanke mich für das Vertrauen der Schülervertreterinnen und -vertreter und für die Möglichkeit ein weiteres Jahr als AHS-Landesschulsprecherin in Kärnten tätig zu sein. In diesem Ergebnis sehen wir die Bestätigung, dass die Schülerunion und auch die letztjährige LSV gute Arbeit geleistet haben. Dennoch wollen wir unsere Arbeit stätig verbessern", so AHS-Landesschulsprecherin Caroline Pribassnig.

"Für das kommenden Jahr haben wir schon viele Pläne und Ziele, die wir erreichen wollen. Forderungen wie Zukunftsorientierung oder Wohlfühloasen in Schulen und Projekte, wie Stammtische werden uns über das ganze Jahr hinweg begleiten und unsere Arbeit definieren", führt Stefanie Schöffmann, BMHS, fort. Niko Ruppacher, BS, schließt:
"In Kärnten haben wir eine Vielzahl an verschiedenen Schulformen, Schulrichtungen und Schwerpunkten. Es ist unsere Aufgabe für alle da zu sein, uns für ihre spezifischen Probleme einzusetzen und für sie eine laute Stimme zu sein."

Fotos zur honorarfreien Verwendung: http://bit.ly/2rGn9Ky

Die Schülerunion ist mit über 30.000 Mitgliedern die größte Schülerorganisation Österreichs. Sie baut auf den drei Säulen "Aktion – Service – Vertretung" auf. Somit ist sie als Interessensorganisation sowie eine wichtige Anlaufstelle für die Anliegen der Schüler und bietet ihnen Services an. Zusätzlich bringt sie ihre Forderungen in der Bundesschülervertretung (BSV) ein, in der sie dieses Schuljahr 26 von 29 Mandaten stellt. Der aktuelle Bundesschulsprecher ist Harald Zierfuß aus der Schülerunion.

Rückfragen & Kontakt:

Lara Berger
Pressesprecherin
lara.berger@schuelerunion.at
0664/5070693

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OSU0001