ORF III am Donnerstag: Start der „Karl May Retrospektive“ mit „Winnetou I“ und „Winnetou II“

Außerdem: Bundesratssitzung, „ORF III Künstlergespräche“ mit Georgij Makazaria, „Kultur Heute“ mit Heinz Sichrovsky und Harald Fiedler

Wien (OTS) - Am Donnerstag, dem 6. Juli 2017, meldet sich ORF III Kultur und Information bereits ab 9.00 Uhr mit „Politik live“ von der Bundesratssitzung. Den Auftakt macht eine Aktuelle Stunde mit Gesundheitsministerin Pamela Rendi-Wagner. Anschließend diskutieren die Bundesratsabgeordneten u. a. über ärztliche Primärversorgungszentren, die die medizinische Grundversorgung nicht nur im ländlichen Raum verbessern sollen, sowie über die Beschäftigungsaktion 20.000 zur Integration von Langzeitarbeitslosen 50+ in den Arbeitsmarkt. Bundesratspräsident Edgar Mayer (ÖVP) wird noch vor der Aktuellen Stunde seine Antrittsrede halten. Kommentiert wird die Übertragung von Christine Mayer-Bohusch, Reiner Reitsamer und Martin Wendel.

Im Vorabend empfängt Moderatorin Ani Gülgün-Mayr in einer neuen Ausgabe der „ORF III Künstlergespräche“ (19.25 Uhr) Musiker Georgij Makazaria (19.25 Uhr). Mit seiner Band Russkaja ist er seit Jahren fixer Bestandteil der Sendung „Willkommen Österreich“ und füllt regelmäßig Konzerthallen. Im Gespräch erzählt der Sänger, wie er in den 1980er Jahren nach Österreich gekommen ist, und spricht über die Anfänge seiner Karriere. Zudem verrät er, wie er Energie auf die Bühne bringt, obwohl er privat ein sehr ruhiger Mensch ist. Peter Fässlacher begrüßt danach gleich zwei Gäste in „Kultur Heute“ (19.45 Uhr). Anlässlich des Starts der „Karl May Retrospektive“ im Hauptabend spricht der Moderator mit Journalist Horst-Günther Fiedler, der durch insgesamt fünf Karl-May-Abende führen wird, und Heinz Sichrovsky, der auch an den kommenden „Winnetou“-Abenden in „Kultur Heute“ die gezeigten Filme analysieren wird.

Im Hauptabend begibt sich ORF III dann in die abenteuerliche Welt von Kultautor Karl May. Den Auftakt dazu macht der Pierre-Brice-Lex-Barker-Klassiker „Winnetou I“ (20.15 Uhr). Neben Mario Adorf als Bandit Santer gibt es u. a. ein Wiedersehen mit Marie Versini, Ralf Wolter und Dunja Rajter. Auch in „Winnetou II“ (21.55 Uhr) befinden sich Häuptling Winnetou (Brice) und sein Blutsbruder Old Shatterhand (Barker) erneut im Kampf gegen Verbrecher, die den Frieden zwischen den Indianern und der amerikanischen Regierung gefährden. Als Dokument der Versöhnung soll diesmal die schöne Häuptlingstochter Ribana (Karin Dor) einen weißen Offizier heiraten, an deren Seite sich aber Winnetou sein Glück erhofft hat. In weiteren Rollen spielen u. a. Anthony Steel, Mario Girotti und Klaus Kinski. Beide Filme setzte Regisseur Harald Reinl in Szene.

Die ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) stellt alle ORF-III-Sendungen, für die entsprechende Lizenzrechte vorhanden sind, als Live-Stream und als Video-on-Demand bereit.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III, ORF SPORT + sowie 3sat – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003