Wien-Ottakring: Festnahme nach Suchtgifthandel

Wien (OTS) - Nach Beobachtung eines Suchtgifthandels im Bereich des Lerchenfelder Gürtels flüchteten am 04. Juli 2017 gegen 22.40 Uhr zwei Personen, wobei eine Person mit Hilfe eines Passanten gestellt werden konnte. Ein 18-Jähriger wurde festgenommen. Insgesamt wurden 10 Baggies mit Marihuana, 22 verschiedene Tabletten und Bargeld sichergestellt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004