ÖAMTC: Ferienstart in Westösterreich und Großveranstaltungen

Ferienstart, Electric Love, Formel 1 in Spielberg, Österreich Radrundfahrt, Faakerseelauf

Wien (OTS) - „Wegen des Ferienstarts in Westösterreich, dem Electric Love Festival und der Österreich Radrundfahrt wird es am Wochenende auf einigen Verbindungen in Salzburg zu Verzögerungen kommen“, so ÖAMTC-Stauberater Herbert Thaler. Thaler wird auf seinem Motorrad die wichtigsten Reiserouten durch Salzburg, A1 und A10, abfahren, um aktuelle Verkehrsinformationen zu sammeln, die Autofahrer zu informieren und kleinere Pannen schnell zu beheben. Im Reiseverkehr sind außerdem die Fernpass Straße (B179) und Brenner Autobahn (A13) in Tirol, sowie der Karawankentunnel auf der A11 in Kärnten vorhersehbare Staupunkte. Auch die Formel 1 in Spielberg und der Lauf um den Faakersee in Kärnten werden zu Behinderungen im Verkehrsgeschehen führen.

Staupunkte im Reiseverkehr

A1, West Autobahn, Baustellenbereich bei Pöchlarn, sowie Großraum Stadt Salzburg
A2, Süd Autobahn, Baustellen zwischen Wiener Neustadt und Grimmenstein, sowie Graz-Ost
A4, Ost Autobahn, Baustellen im Bereich Schwechat, zwischen Mönchhof und Nickelsdorf, sowie die Grenzstelle Nickelsdorf
A8, Innkreis Autobahn, Grenzstelle Suben
A9, Pyhrn Autobahn, Baustellenbereiche Tunnelkette Klaus, Selzthal Tunnel, zwischen Kalwang und Treglwang, sowie Grenzstelle Spielfeld (auch B67)
A10, Tauern Autobahn, Grenzstelle Walserberg, Großraum Salzburg Stadt, sowie Mautstelle St. Michael
A11, Karawanken Autobahn, vor dem Karawanken Tunnel
A12, Inntal Autobahn, Grenzstelle Kufstein
A13, Brenner Autobahn, Mautstelle Schönberg und Grenzübergang Brenner (auch B182)
A23, Südost Tangente, zwischen Stadlau und Hirschstetten
S16, Arlberg Schnellstraße, vor Langen und St. Anton am Arlberg (Ausfahrten vor dem gesperrten Arlbergtunnel)
B7, Brünner Straße, Großraum Poysdorf
B179, Fernpass Straße, zwischen Füssen in Bayern und Nassereith B320, Ennstal Straße, Baustellenbereich zwischen Liezen und Wörschach

Electric Love am Salzburgring

Von Mittwoch, 05.07. bis Samstag, 08.07. findet am Salzburgring das Electric Love Festival statt. Die Anreiserouten führen über die West Autobahn (A1) - Abfahrt Thalgau und L117 oder über die Wolfgangsee Straße (B158). Laut Club werden Verzögerungen im Großraum Koppl auf den Zufahrten nicht ausbleiben. Vor allem die Anreisetage, Mittwoch und Donnerstag, und der Abreisetag am Sonntag werden die An- und Abfahrtrouten belasten.

Der ÖAMTC rechnet mit einer Vielzahl von Panneneinsätzen und steht mit einem verstärkten Team rund um das Gelände in Einsatz. Zu empfehlen ist die Anreise mit der Bahn. Direkt vom Hauptbahnhof Salzburg verkehren Shuttlebusse zum Festival.

Formel 1 in Spielberg

Am Sonntag wird in Spielberg der Große Preis von Österreich ausgetragen. Staugefahr besteht nicht nur im Nahbereich des Red Bull Rings, bereits auf der Murtal Schnellstraße (S36) muss man mit Verzögerungen rechnen. Auch rund um den Knoten St. Michael (A9/S6/S36), sowie auf den Verbindungen aus dem Süden, wie der Obdacher Straße (B78), wird es stauen.

Finale Österreich Radrundfahrt

Bei der Österreich Radrundfahrt stehen Donnerstag und Freitag mit dem Kitzbüheler Horn und dem Großglockner entscheidende Bergetappen am Programm. Auf der Mautstraße zum Kitzbüheler Horn und der Großglockner Hochalpenstraße kommt es zu längeren Straßensperren. Die Schlussetappe führt am Samstag von Alpendorf im Pongau nach Wels.

Lauf um den Faakersee

Am Sonntag, 09.07., findet der internationale Faakerseelauf statt. Zur Minimierung von Verkehrsbehinderungen wird nach erfolgtem Start eine Einbahnregelung ausnahmslos im Uhrzeigersinn um den Faaker See (entspricht der Laufrichtung) von 9 bis 12 Uhr errichtet.

ÖAMTC-Urlaubsservice mit Stauberater und Stauflieger

ÖAMTC-Stauberater Herbert Thaler wird, wie seine deutschen Kollegen, mit dem Motorrad auf den Transitstrecken unterwegs sein. Damit bilden die Stauberater einen wichtigen Teil des ÖAMTC-Urlaubsservices. Auch der ADAC-Stauflieger steigt wieder auf, um die Reiseströme von oben zu beobachten. Alle wichtigen Informationen rund um Ferienreisen hat der Club unter www.oeamtc.at/urlaubsservice zusammengefasst.

AVISO an die Redaktionen:
Staugrafik unter: www.oeamtc.at/sommer_2017.pdf/19.475.599
Fotos der Stauberater von ADAC und ÖAMTC auf Anfrage
Interviews mit Stauberater und Piloten des ADAC-Staufliegers auf Anfrage

Schluss
Alfred Obermayr

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Medien Mobilitätsinformationen
+43 1 71199 21795
mi-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001