DBS: Finalisten stehen fest

Digital Building Solutions (DBS): Start-Up-Initiative kürt am 12. September die innovativsten digitalen Lösungen für Bauwerke

Wien (OTS) - Bewertet von 10 Top-Unternehmen aus der Bau- und Immobilienbranche haben sich jetzt 15 Start-Ups für den Final Pitch der Start-Up-Kampagne Digital Building Solutions (DBS) am 12. September 2017 qualifiziert. Unter dem Motto „Digitize today’s building industry“ wurden Start-Ups aus den DACH- und CEE-Ländern dazu aufgerufen, digitale und disruptive Soft- und/oder Hardwarelösungen sowie Services für die Planung, die Errichtung, den Betrieb und die Finanzierung von Bauwerken einzureichen. Gefragt waren komplett neue Ideen, aber auch transformierbare Lösungen aus anderen Industrien. Moderiert von Start-Up-Experte Daniel Cronin, wird im Rahmen einer öffentlich zugänglichen Gala am 12. September in den exklusiven Hallen der Wiener Gösserhalle um den DBS-Award 2017 gepitcht. Informationen und Tickets gibt’s unter http://www.ig-lebenszyklus.at/digital-building-solutions

Wann: 12. September 2017 | Start 18.00 Uhr

Wo: Gösserhalle, Laxenburger Straße 2a, 1100 Wien 

Veranstaltungsseitewww.ig-lebenszyklus.at/digital-building-solutions

Termin Facebookwww.facebook.com/events/332818287149971

Video: www.youtube.com/watch?v=WlsXe_QHZpQ&t=6s 

Bild (Credit: IG Lebenszyklus Bau)

Start-Up-Experte Daniel Cronin mit den Jurymitgliedern beim Prepitch der Start-Up-Kampagne Digital Building Solutions DBS 

Presse- & Bildmaterial:

www.ig-lebenszyklus.at/digital-building-solutions/media-corner

Alle Informationen & Bilder zur DBS Inititive finden Sie hier.
Media Corner

Rückfragen & Kontakt:

Weitere Informationen:
Mag. Helene Fink
DieFink | Agentur für Kommunikation
helene.fink@diefink.at
+43 664 521 43 89

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009