„WELTjournal“/„WELTjournal +“ am 5. Juli: „Mexiko – Der US-Präsident und die Mauer“ und „Ivanka Trump – Die Frau neben dem Präsidenten"

Wien (OTS) - Das „WELTjournal“ – präsentiert von Christa Hofmann – zeigt am Mittwoch, dem 5. Juli 2017, um 22.30 Uhr in ORF 2 die Reportage „Mexiko – Der US-Präsident und die Mauer“:
„WELTjournal“-Lateinamerika-Expertin Julieta Rudich war dafür im Grenzland zwischen Mexiko und den USA unterwegs und dokumentiert, wie die Mexikaner gegen die Pläne des US-Präsidenten mobil machen und wie innenpolitische Spannungen in Mexiko die nationale Einheit erschweren.

Um 23.05 Uhr sprechen in der „WELTjournal +“-Dokumentation „Ivanka Trump – Die Frau neben dem Präsidenten“ Wegbegleiter und Freunde über den Aufstieg der Lieblingstochter Donald Trumps und zeichnen Ivanka Trumps Werdegang nach – vom Model über erfolgreiche Unternehmerin in der Modebranche bis hin zur geheimen „First Lady“.

WELTjournal: „Mexiko – Der US-Präsident und die Mauer“

Präsident Donald Trump und sein mexikanischer Amtskollege Enrique Peña Nieto werden im Rahmen des G20-Gipfels in Hamburg Anfang Juli erstmals persönlich aufeinandertreffen. Die geplante Grenzmauer zu Mexiko hat im Wahlkampf für große Aufregung gesorgt, hatte doch Trump angekündigt, die Mexikaner für den Bau zahlen zu lassen. Heute – ein halbes Jahr später – ist Trumps Projekt bis auf weiteres auf Eis gelegt. Der Kongress hat das dafür notwendige Budget – mehr als 20 Milliarden Dollar – nicht genehmigt. Wie zum Trotz hat der Präsident kurz danach getwittert: „Die Mauer wird gebaut und sie wird helfen, Drogen- und Menschenschmuggel zu stoppen“.

WELTjournal +: „Ivanka Trump – Die Frau neben dem Präsidenten“

In der Geschichte der USA gibt es etliche Beispiele für mächtige Präsidenten-Gattinnen. Eine Tochter als Machtfaktor ist indes neu. Die Medien haben Ivanka Trump den Beinamen „First Daughter“ gegeben. Die 35-Jährige hat ein eigenes Büro im Weißen Haus, ein dotiertes offizielles Amt hat sie nicht inne. Was sie aber hat, ist das Vertrauen ihres Vaters, US-Präsident Donald Trump, und das macht sie zu einer der einflussreichsten Größen im politischen Washington. Ivankas Ehemann Jared Kushner ist Chefberater des Präsidenten und galt zu Beginn als Trumps Allzweckwaffe. Derzeit steht Kushner unter heftigem Beschuss: Das FBI ermittelt wegen möglicher Absprachen zwischen Russland und Trumps Wahlkampfteam im November 2016.

Die Sendungen sind auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) – vorbehaltlich vorhandener Online-Lizenzrechte – als Live-Stream sowie nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III, ORF SPORT + sowie 3sat – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0002