InstaReM, Dienstleister für grenzüberschreitenden digitalen Zahlungsverkehr, mobilisiert 13 Mil. USD

Singapur (ots/PRNewswire) - InstaReM (https://www.instarem.com/), einer der führenden Dienstleister für grenzüberschreitenden digitalen Zahlungsverkehr, hat eine Investition von 13 Mio. USD erhalten, angeführt von GSR Ventures unter Beteiligung von SBI-FMO Emerging Asia Financial Sector Fund (SBI-FMO Fund), Vertex Ventures, Fullerton Financial Holdings (FFH), und Global Founders Capital (GFC). Damit hat InstaReM in den vergangenen 18 Monaten über 18 Mio. USD mobilisiert.

InstaReM wird die Finanzmittel zum Ausbau seiner globalen Zahlungsinfrastruktur verwenden, die sich seit der Finanzausstattung im März 2016 um den Faktor acht vergrößert hat. Mit den Finanzmitteln sollen auch neue Produkte und Lizenzierungsaktivitäten in neuen Märkten entwickelt werden.

Prajit Nanu, Mitgründer und CEO von InstaReM, sagte zum Abschluss der Serie-B-Finanzierungsrunde: "Dies ist eine wichtige Investition für das Unternehmen, um unsere nächste Wachstums- und Expansionsphase voranzutreiben. GSR Venture ist in China und den USA breit vernetzt, und SBI-FMO Fund ist in Japan und weiteren Schwellenmärkten stark aufgestellt. Wir sind überzeugt, dass wir die besten Partner für unsere Zukunftspläne gefunden haben."

"Wir wollen beim grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr für alle Beteiligten des Ökosystems gleiche Wettbewerbschancen schaffen. Es ist also egal, ob unser Kunde eine Bank, ein Telekommunikationsnetzbetreiber, ein E-Wallet oder ein Geldtransferunternehmen (MTO) ist -- mit unserer Zahlungsinfrastruktur kann man Geld in über 50 Märkte überweisen bei kompletter Transparenz hinsichtlich Kosten und Zielbetrag, um sich gegen die globalen Player am Markt behaupten zu können", ergänzte Prajit.

Das Zielpublikum von InstaReM sind sowohl Geschäfts- als auch Privatkunden. Von der Weltbank wird es über mehrere Korridore hinweg als der kosteneffizienteste Dienstleister gelistet.

Globale Expansionspläne

InstaReM plant bis zum 4. Quartal 2017 eine Expansion in alle Märkte in Europa und den USA.

Im Rahmen der europäischen Expansion wird das Unternehmen in 34 Mitgliedsstaaten ein neues Bezahlsystem implementieren, dass deutlich schnellere Euro-Überweisungen ermöglicht (unter 10 Sekunden statt 24 Stunden).

Jefferson Chen, Partner bei GSR Ventures, sagte: "Die globale Zahlungsinfrastruktur, die InstaReM aufbaut, hebt sich in dieser Branche ab, und GSR Ventures begrüßt seine Mitarbeit bei dem Expansionsvorhaben."

Suramya Gupta, Vermögensverwalter bei SBI-FMO Fund, sagte: "Wir freuen uns über die Partnerschaft mit dem InstaReM-Team, um gemeinsam die führende regionale Plattform für grenzüberschreitenden digitalen Zahlungsverkehr zu errichten. Wir werden InstaReM mit unserem globalen Ökosystem an Finanztechnologieunternehmen und Finanzdienstleistern integrieren."

Informationen zu InstaReM (https://www.instarem.com/)

InstaReM ist ein in Singapur beheimateter Dienstleister für grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr. InstaReM wurde 2014 gegründet und ist in Singapur, Hongkong, Australien und Kanada als Money Services Business (MSB) zugelassen. Es kann Zahlungen in mehr als 50 Länder rund um dem Globus abwickeln. InstaReM hat in Asien ein engmaschiges Bezahlsystem der besonderen Art errichtet. Es wird von Finanzinstitutionen, kleinen und mittleren Unternehmen und Privatpersonen genutzt, um schnelle Überweisungen mit niedrigen Gebühren zu tätigen.

Rückfragen & Kontakt:

für Presseanfragen:
Jacintha Ng
The Hoffman Agency Singapore
InstaRemSG@hoffman.com
+65-6361-0250
Fiona Kwen
Marketing Manager
fkwen@instarem.com
+65-9423-1933
Logo - http://mma.prnewswire.com/media/530119/InstaReM_Logo.jpg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0003