Margareten: Lesung „Der Flügelschlag einer Möwe“

Wien (OTS/RK) - Die 1957 in Wien geborene Autorin Patricia Brooks stellt am Freitag, 7. Juli, im Kultur-Verein „read!!ing room“ (5., Anzengrubergasse 19/1) ihr letztes Buch „Der Flügelschlag einer Möwe“ vor und liest Auszüge aus der Publikation. Beginn des Rezitationsabends ist um 19.30 Uhr. Die Zuhörerschaft soll Spenden geben (Vorschlag: 5 Euro für Eintritt/Getränk). Mit dieser Veranstaltung startet das Vereinsteam die jährliche sommerliche Literatur-Aktion „Summa in da Stadt“. Auskünfte: Telefon 0699/19 66 22 42 (Neil Y. Tresher).

Wie der Verlag „Wortreich“ vermeldet, hat Patricia Brooks eine „packende, rasant erzählte ‚Cold Case‘-Geschichte“ geschrieben. Im Mittelpunkt stehen „Menschen, für die ein Mord Folgen hat“, auch wenn die Personen womöglich überhaupt nichts von der Tat wissen. Der 320 Seiten umfassende Roman (ISBN 978-3-903091-27-6) kostet 19,90 Euro. Beim Werk „Der Flügelschlag einer Möwe“ handelt es sich um das siebente Buch von Patricia Brooks.

Das mit vielen Preisen gewürdigte Schaffen der Wortkünstlerin reicht von Romanen, Kurzprosa und Lyrik bis zu Hörspielen und Theater-/Performance-Projekten. Beiträge in Anthologien runden das Wirken ab. Informationen zur aktuellen Lesung und weiteren Veranstaltungen in der Reihe „Summa in da Stadt“ können per E-Mail eingeholt werden: readingroom@chello.at.

Allgemeine Informationen:
Autorin Patricia Brooks:
http://patricia-brooks.marp.at/biografie
Verlag „Wortreich“:
http://verlag-wortreich/buecher/der-fluegelschlag-einer-moewe/
Kultur-Verein „read!!ing room“:
www.e-zine.org

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002