NÖ Bauernbund: Gratulation an neuen Bundesparteiobmann Sebastian Kurz und sein Team

Schultes und Tanner: Bundesparteitag als Startschuss für eine Zeitenwende in der Politik

St.Pölten (OTS) - „Im Namen des Niederösterreichischen Bauernbundes möchten wir Sebastian Kurz auf das Herzlichste zur Wahl als neuen Bundesparteiobmann gratulieren. Als erfahrener Sachpolitiker hat er die Zeichen der Zeit erkannt und heute den Startschuss in eine neue politische Ära gegeben. Die Bäuerinnen und Bauern Niederösterreichs stehen voll und ganz hinter ihrem neuen Bundesparteiobmann und werden den neuen Weg in die Zukunft mit Sebastian Kurz mitgehen“, fassen NÖ Bauernbundobmann NAbg. Hermann Schultes und Direktorin Klaudia Tanner die Aufbruchsstimmung des Bundesparteitags in Linz zusammen.

Kurz wurde mit 98,7 Prozent der Delegiertenstimmen zum Bundesparteiobmann der Volkspartei gewählt.

„Sebastian Kurz ist es gelungen, das Beste aus zwei Welten – Partei und neue Bewegung – zu verbinden und damit ein politisches Modell zu schaffen, das den Menschen in diesem Land wieder näher kommt“, betont Direktorin Tanner, die in ihrer Funktion als Vorsitzende der Wahlkommission das Wahlergebnis verkündete. Sie selbst wurde am Bundesparteitag in das Gremium des Bundesparteigerichts gewählt.

Bei Vorgänger Reinhold Mitterlehner bedankten sich Schultes und Tanner für die ständige Konsensbereitschaft in Bezug auf die Weiterentwicklung des ländlichen Raums und die Anliegen der Bäuerinnen und Bauern.




Rückfragen & Kontakt:

Mag. Michael Kostiha
Pressesprecher NÖ Bauernbund
Ferstlergasse 4
3100 St. Pölten
Tel.: 02742/9020-2330,
Mobil: 0664/230 318 3
michael.kostiha@noebauernbund.at

Maria Haiderer, BA
Referentin Öffentlichkeitsarbeit
Ferstlergasse 4, 3100 St. Pölten
Tel.: 02742/9020-2340
Mobil: 0664/839 741 2

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AIM0002