Nationalrat - Matznetter freut sich über Reform der Gewerbeordnung

Liberales Gewerberecht mit Single License

Wien (OTS/SK) - Die Reform der Gewerbeordnung mit einer echten Liberalisierung bei den freien Gewerben ("Single License"; ein Gewerbeschein reicht für alle freien Gewerbe) und weitgehenden Entbürokratisierungen beim Betriebsanlagenrecht wird am Donnerstagsabend im Nationalrat beschlossen. SPÖ-Wirtschaftssprecher Christoph Matznetter: "Ich freue mich, dass wir ein liberales Gewerberecht mit einer Single License haben, so wie es Bundeskanzler Christian Kern und der damalige Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner ursprünglich vorgesehen haben." ****

Matznetter zeigte sich erfreut, dass letztlich auch die Grünen für die Reform stimmen. Und er richtete seinen ausdrücklichen Dank an die Legisten des Wirtschaftsministeriums.

Kein Verständnis hat er freilich für die Kritik der FPÖ. Denn dass es den One-Stop-Shop bei der Betriebsanlagengenehmigung nicht gibt, dafür trage die FPÖ, durch ihre Nicht-Zustimmung, die Verantwortung, so Matznetter. (Schluss) wf/jb

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0017