„Guten Morgen Österreich“ ab 3. Juli in Tirol

Zu Gast sind u. a. die Schürzenjäger, Rupert Hirner, Benny Hörtnagl und Volksrock

Wien (OTS) - Nach dem Burgenland macht „Guten Morgen Österreich“ ab 3. Juli Station in Tirol. Lukas Schweighofer und Sabine Amhof begrüßen dabei die Zuschauerinnen und Zuschauer täglich von 6.00 bis 9.00 Uhr in ORF 2 in Schönberg im Stubaital, Matrei am Brenner, Gschnitz, Gries am Brenner und Obernberg am Brenner. Zu Gast sind u. a. Rupert Hirner, Sylvia Plischke, die Schürzenjäger, Volksrock, Benny Hörtnagl und Harfonie.

Montag, 3. Juli: Schönberg im Stubaital
Wie schauen die „idealen Ferien“ für Kinder aus? Müssen sie bespaßt werden oder dürfen sie sich durchaus auch mal langweilen? Welche Gesten sind im Urlaubsland anders als in Österreich? Körpersprache-Experte Stefan Verra spricht über nonverbale Kommunikation im Ausland. Außerdem startet das Tyrol Music Project, das schon bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro aufgetreten ist, mit „Guten Morgen Österreich“ musikalisch in die Woche.

Dienstag, 4. Juli: Matrei am Brenner
„Die Alm ist kein Streichelzoo!“ Nach den Kuhattacken auf den Almen schauen sich Sabine Amhof und Lukas Schweighofer an, wie derartige Vorfälle künftig vermieden werden können. Der ehemalige Skispringer Rupert Hirner spricht über die kuriosesten Bungee-Jumping-Erlebnisse von der Europabrücke. Und die Gruppe „Blaserwind“ bringt Schwung in diesen Dienstag.

Mittwoch, 5. Juli: Gschnitz
Tennisboom dank Thiem? Nach den hervorragenden Leistungen des jungen Niederösterreichers liegt Tennis wieder im Trend. Zu Gast sind die ehemalige Profi-Tennisspielerin Sylvia Plischke und der Jongleur Martin Hohenrainer alias Mahony, der Kunststücke mit Tennisschlägern vorführt. Außerdem Thema der Sendung: Wie überleben meine Pflanzen, wenn ich auf Urlaub bin? Tipps für Bewässerungsanlagen für den großen und kleinen Geldbeutel. Live zu Gast sind die Schürzenjäger.

Donnerstag, 6. Juli: Gries am Brenner
Vor der zweiten großen Reisewelle in den Süden stellen Lukas Schweighofer und Sabine Amhof die Fragen: Wie komme ich sicher und entspannt mit dem Auto ans Ziel? Wie viele Pausen sollte man einlegen, speziell wenn Kinder an Bord sind? Außerdem Thema:
Unbeschwert plantschen. Was sind die Gefahren beim Schwimmen und wie können Unfälle verhindert werden? Musikalisch sorgen „Volksrock“ für Stimmung. Und vor dem Formel-1-Wochenende in Spielberg gibt’s die letzten News direkt von der Rennstrecke.

Freitag, 7. Juli: Obernberg am Brenner
Wie können wir den Bienen helfen? Der harte Winter und Parasiten haben Österreichs Bienen hart zugesetzt – wie kann jeder von uns helfen? „Guten Morgen Österreich“ liefert spannende Urlaubslektüre – Ö3-Star Benny Hörtnagl wird mit seinem neuen Buch „Rock it!“ ebenfalls dabei sein. Musikalisch stimmen „Harfonie“ auf die Ferien ein.

Von Tirol geht es dann ab 10. Juli nach Vorarlberg, täglich ab 6.00 Uhr melden sich Patrick Budgen und David Breznik aus Lochau, Fußach, Hard, Eichenberg und Wolfurt.

Mehr Informationen bietet die sendungsbegleitende Website gutenmorgen.ORF.at: Vom aktuellen Topthema bis zum Kochrezept des Tages werden die Highlights der Sendung zum Nachlesen angeboten. Interessierte finden hier auch alles Wissenswerte über die Moderatorinnen und Moderatoren, relevante Servicenummern sowie Foto-und Videomaterial. Eine interaktive Österreichkarte dient zur Orientierung, wo sich das mobile Sendestudio auf seinem Weg durch die Bundesländer gerade befindet.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + und 3sat – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0009