HNA Group gibt neue gemeinnützige Initiativen über insgesamt mehr als 35 Millionen USD bekannt

Paris (ots/PRNewswire) - Die neuen Verpflichtungszusagen wurden bei der jährlichen Charity Night der HNA Group, die in diesem Jahr am Montag, den 26. Juni, im Petit Palais in Paris, Frankreich, stattfand, in den Fokus gestellt. Die gemeinsam mit der Cihang Foundation ausgerichtete Veranstaltung markierte auch die Veröffentlichung des Social Responsibility Report 2016 der HNA Group und den Start der HNA Paris International Week - einer einwöchigen Veranstaltungsreihe, die von der HNA Group zur Feier ihrer weltweiten Plattform organisiert wird.

Seit ihrer Gründung hat die HNA Group rund 1,5 Milliarden USD karitative Spenden über ein Spektrum von Initiativen geleistet, die Unterstützung für Gemeinden bereitstellen und den Menschen zu einem Instrumentarium und den notwendigen Fähigkeiten verhelfen, um das Gute und die Menschenfreundlichkeit in unserem Leben zu fördern.

Chen Feng, Vorstandsvorsitzender der HNA Group, sagte: "Die HNA Group ist auf der Verpflichtung aufgebaut, etwas zurückzugeben und dazu beizutragen, dass die Menschen auf der ganzen Welt ein besseres Leben führen können. In dieser Woche feiern wir die globalen Errungenschaften und Erfolge der HNA Group, aber wir haben nie unsere Verantwortung aus den Augen verloren, die wir als Bürger der Welt haben. Ich bin persönlich sehr stolz darauf, was die HNA Group in den letzten 24 Jahren erreicht hat, um das Leben der Menschen zu bereichern und die Welt zu einem besseren Ort zu machen, und ich freue mich, diese starken Impulse heute Abend fortsetzen zu können."

Neue gemeinnützige Verpflichtungen

Die HNA Group stellte die folgenden neuen Programme während der HNA Charity Night vor:

  • Lancierung des Programms Africa Brightness Action: In den letzten 13 Jahre wurden mithilfe der HNA Group-Kampagne Brightness Action kostenlose Operationen zur Wiederherstellung der Sehkraft von mehr als 6.500 Patienten weltweit möglich gemacht. Bei der HNA Charity Night kündigte die HNA Group an, dass sie gemeinsam mit Orbis International als Partner, einer internationalen Stiftung zur Bekämpfung der Blindheit auf dem gesamten Globus, dieses Programm auf Afrika ausdehnen werde. Die HNA Group beabsichtigt, ca. 750.000 USD über fünf Jahre zu investieren, um diese Wiederherstellungsoperationen zu finanzieren, lokale Ärzte zu schulen und die Augenheilkunde in Afrika zu verbessern. Das Programm soll dazu beitragen, das Augenlicht von 5.000 Kataraktpatienten zu verbessern.
  • Unterstützung der höheren Bildung in Ländern entlang der Region "One Belt, One Road": In Kooperation mit der UNESCO, der Organisation der Vereinigten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur, setzt sich die HNA Group dafür ein, die höhere Bildung in Ländern entlang der Region "One Belt, One Road" zu verbessern, unter anderem in Marokko, Ghana, Kenia, Äthiopien und Mauritius. Das Unternehmen plant, über die nächsten fünf Jahre 5 Millionen USD für Programme zur höheren Bildung zur Verfügung zu stellen, wobei der Schwerpunkt der Bildungsförderung auf den Bereichen Technik und wissenschaftliche Forschung liegen wird.
  • Lancierung des Programms Maternal and Infant Health Care: Die HNA Group wird 25 Millionen USD an Mitteln über die nächsten fünf Jahre bereitstellen, um schwangere Frauen und Neugeborene in benachteiligten Gemeinden in China, Äthiopien, der Demokratischen Volksrepublik Laos, Sri Lanka und in der Mongolei zu unterstützen. In Kooperation mit UNICEF wird das Programm Schulungen von Geburtshelfern und Hebammen finanzieren und lokale Medizineinrichtungen verstärken, um die Qualität der Säuglingsversorgung und neonatalen Pflege zu erhöhen. Im Rahmen des Programms werden ebenfalls Zentren in China zur fachlichen Schulung und zum Austausch aufgebaut, um Rettungserfahrung und Fachkenntnisse der Geburtshelfer sowie Technologien in Länder entlang der Route "One Belt, One Road" zu bringen. Ferner ist eine Zusammenarbeit mit lokalen und internationalen Universitäten zur Förderung der Lehre und Ausbildung vorgesehen, um das Wissen der Geburtshelfer weltweit zu erweitern.
  • Förderung von Hilfsprogrammen für syrische Flüchtlinge: Die HNA Group wird mit dem Welternährungsprogramm (WFP) der Vereinten Nationen zusammenarbeiten, um Flüchtlingen in der Türkei, im Libanon, in Jordanien und Syrien Nahrungsmittel bereitzustellen. Die HNA Group wird Spendeninformationen auf Mahlzeitenboxen bei Fluglinien aufdrucken lassen, die von gategroup und anderen Catering-Unternehmen für die Luftfahrt geliefert werden, und das Unternehmen hat sich verpflichtet, bei jeder verkauften Mahlzeitenbox im Flugzeug einen Betrag für das WFP beizusteuern. Durch dieses Programm will die HNA Group in den nächsten drei Jahren 5 Millionen USD Spenden für das WFP aufbringen, damit Nahrungsmittel an Flüchtlinge vor Ort verteilt werden können.

Veröffentlichung des Social Responsibility Report 2016

Die HNA Group hat ebenfalls die Veröffentlichung ihres 2016 Social Responsibility Report in chinesischer und englischer Sprache bekanntgegeben. Im Bericht wird die aktive Beteiligung der HNA Group an gemeinnützigen Programmen in den Bereichen Gesundheitsversorgung, Armutsbekämpfung, Umweltschutz und anderen Initiativen dargestellt, und die Unternehmensverpflichtung erläutert, zur Verwirklichung der nachhaltigen Entwicklungsziele 2030 der Vereinten Nationen beizutragen. Die HNA Group hat an die Öffentlichkeit appelliert, die Initiative GRAIN (Green Aviation Initiatives and Networks) zur Reduzierung der Kohlenstoffemissionen zu unterstützen, und Projekte ins Leben gerufen, um benachteiligten Gemeinden zu helfen und eine Verbesserung der Lebensbedingungen, der Gesundheitsversorgung und Bildung durch eine Reihe von globalen Programmen zu bewirken. Zu diesen Programmen gehören unter anderem Brightness Action, Goodness Wells, HNA Sending Love back Home, Nutritious Meals in Schulen in Ghana, Change for Good und weitere. Den vollständigen Bericht kann man unter http://www.hnagroup.com/index.php/CSR/subpage/duty_report herunterladen.

Förderung des kulturellen Austauschs

Im Rahmen des Programms bei der HNA Charity Night wurde das Engagement der HNA Group zur Förderung des kulturellen Austauschs zwischen Ost und West gefeiert. Bei der Veranstaltung trat der bekannte Kinderchor Les Choristes auf und es wurde eine Auswahl von Highlights aus Pekingopern präsentiert, die von den ehemaligen Darstellern der "Mei Lanfang Classics" aus dem Zheng Yici Peking-Opernhaus aufgeführt wurde.

Über die HNA Group

Die HNA Group ist ein globales Fortune 500-Unternehmen mit den Schwerpunkten Tourismus, Logistik und Finanzdienstleistungen. Seit ihrer Gründung im Jahr 1993 hat sich die HNA Group von einer regionalen Fluggesellschaft auf der Insel Hainan in Südchina zu einem internationalen Unternehmen mit einem Vermögenswert von etwa 145 Milliarden USD, über 90 Milliarden USD Jahresumsätzen und einer internationalen Belegschaft von 410.000 Mitarbeitern entwickelt, die vorwiegend in Amerika, Europa und Asien tätig sind. Das Tourismusgeschäft von HNA ist ein schnell wachsender, vertikal-integrierter globaler Akteur mit marktführenden Positionen in den Bereichen Luftfahrt, Hotels und Reisedienstleistungen. HNA betreibt und investiert in nahezu 3.200 Hotels mit mehr als 380.000 Zimmern über die wichtigen Märkte hinweg und verfügt über 1.250 Flugzeuge, die rund 100 Millionen Passagiere in weltweit 270 Städte befördern. Das Logistikgeschäft von HNA nimmt eine Führungsposition für Logistik sowie Lieferkettenmanagement ein, mit Kapazitäten in den Bereichen Transport und Fertigung, Seeverkehr, externe Zahlungsplattformen und Projektfinanzierung. Hinsichtlich Finanzdienstleistungen ist HNA Chinas größte bankfremde Leasinggesellschaft und ein führender Anbieter verschiedener Geschäftszweige in den Branchen Mobilienleasing, Versicherung, Vermögensverwaltung, Investmentbanking und Kreditdienste.

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20130128/CN49000LOGO

Rückfragen & Kontakt:

Sam Martin
Tel.: +33 6 07 06 24 96
E-Mail: sim.ma@hnair.com

Conrad Harrington
+44 (0)2031788914
charrington@sardverb.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0011