Wien-Währing: Turmfalke genießt Aufmerksamkeit der Polizei

Wien (OTS) - Der Kommissar geht um! Aus diesem Grund wurden Polizisten der Polizeiinspektion Martinstraße auf einen jungen Turmfalken (Falco tinnunculus) aufmerksam. Das Tier war offensichtlich unverletzt, aber noch nicht ganz flugfähig, weshalb es auf dem Gehsteig sitzend aufgefunden wurde. Durch das beherzte Einschreiten einer Kollegin – die zufällig im Besitz eines Falknerscheins ist – wurde der Vogel geborgen und auf die Polizeiinspektion gebracht. In weiterer Folge organisierte die veterinärmedizinische Universität Wien einen Transport zur Greifvogelstation Haringsee. Hier wird unser kleiner Falco zu einem König der Lüfte heranwachsen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002