Fund einer Topfgranate

Wien (OTS) - Am 27.06.2017 fand gegen 14:22 Uhr ein 38-jähriger Mann im Bachbett des Nesselbaches (Wienerwald, 19. Bezirk) eine russische Topfgranate. Das Relikt aus dem 2. Weltkrieg war unscharf und wurde nach Begutachtung durch einen Sachverständigen der LPD Wien dem Entminungsdienst des Bundesheeres zur Entsorgung übergeben.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0006