Schüler staunen im Steinbruch

Am 27. Juni besuchten knapp 200 Schülerinnen und Schüler aus sechs Schulen aus Wien, Niederösterreich und dem Burgenland die laufenden Proben der Oper im Steinbruch St. Margarethen.

Wien (OTS) - Die begeisterten Jugendlichen konnten in die Probenarbeit zur Neuproduktion von Giuseppe Verdis „Rigoletto“ hineinschnuppern, die Künstler hautnah erleben und erhielten bei Backstage- und Bühnenführungen direkten Einblick in den faszinierenden Tagesbetrieb eines international renommierten Opernfestivals. Besondere Highlights der Schülerinnen und Schüler sowie der Lehrenden waren der Besuch der Kostümschneiderei sowie die Informationen zu den technischen Herausforderungen einer der größten Freiluftarenen Europas. Der euphorische Zuspruch zu dieser Sonderveranstaltung für die junge Generation unserer Gesellschaft motiviert die Oper im Steinbruch St. Margarethen in Zukunft weitere Angebote für Schulen anzubieten.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Sven P. Jakobson
Leitung Marketing & PR

Oper im Steinbruch St. Margarethen
ARENARIA GmbH
Wollzeile 1-3
A-1010 Wien
(Postadresse: Schloss Esterházy, 7000 Eisenstadt)
Tel.: +43 (0)2682 / 630 04 DW: 7030
Mobil: + 43 (0) 664 / 810 69 12
Email: s.jakobson@arenaria.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EHZ0001