Erwin Wurm beim vierten Montagsalon im Metro Kino

Matt und Wurm sprachen über Erfolg, Neid und Essiggurkerln

Wien (OTS) - Am Montagabend, den 26. Juni, luden die Österreichische Gesellschaft für Kulturpolitik mit Präsidentin Elisabeth Hakel und der Wirtschaftspartner Wien Holding Medien, zum vierten „Montagsalon“, erstmalig ins Wiener Metro Kino ein - und schlossen somit an die 200-jährige Tradition des weltbekannten Wiener Salons an.

Nach Schauspieler Tobias Moretti, Ex-Bundespräsident Heinz Fischer a.D. und Stararchitekt Wolf D. Prix, reiht sich Erwin Wurm in die Riege des hochkarätig besetzten Montagsalons ein.

Erwin Wurm zählt zu den erfolgreichsten Gegenwartskünstlern. Sein Werk umfasst Skulpturen, Videos, Fotos, Zeichnungen und Bücher. „Wurm hat einen herausragenden Einfluss auf die Erweiterung des Skulpturenbegriffs," unterstreicht Gerald Matt seine internationale Bedeutung. Eine der einflussreichsten und bekanntesten Werkgruppen stellen dabei Wurms „One Minute Sculptures“ dar. „Wenn man als Künstler arbeitet, hat man ständig Angst, dass man das was man selbst unter Qualität versteht auch halten kann und nicht oberflächlich wird," gab Wurm gestern preis. 

Außerdem sprachen Kulturkurator Matt und Wurm über Karriere, den Kunstmarkt, seine gegenwärtigen Ausstellungen, die Bedeutung von Kunst und Künstler für die Gesellschaft, den Zusammenhang von Erfolg und Neid, über ein Video der „Red Hot Chilli Peppers“, das „Narrow House“ in Dornbirn und über Essiggurkerln. 

Im Publikum waren u.a. Wien Holding-Direktorin Dipl.-Ing. Sigrid Oblak, Starregisseur Michael Haneke, Tech Gate Geschäftsführerin Carola Lindenbauer, NR Abg., Kunst- und Kultursprecherin der SPÖ, SPÖ-Bereichssprecherin für Start-ups Elisabeth Hakel, W24 Geschäftsführer Michael Kofler, u.v.m.

Der hochkarätig besetzte Montagsalon wird als Sendungsformat von W24 in Zusammenarbeit mit R9 Österreich, dem österreichweiten Satellitenkanal, produziert und ausgestrahlt. 

Ausstrahlungszeiten auf W24
Montag, 3. Juli um 19:00, 21:00, 23:00 Uhr und 01:00 Uhr sowie Dienstag, 4. Juli um 11:00, 13:00, 15:00 und 17:00 Uhr auf W24 im Kabelnetz von UPC und online auf W24.at

Ausstrahlungszeiten auf R9 (Satellit (Astra), 19,2°, Transponder 1005; Frequenz 11273 MHz)
Samstag, 1. Juli um 07:00 und 16:00 Uhr und Sonntag, 2. Juli um 07:00 und 16:00 Uhr auf R9 HD

Über W24 – „Ich bin dabei“

W24 setzt sich wie kein anderer Sender intensiv mit aktuellen Themen der Stadt und ihrer Bewohnerinnen und Bewohner auseinander. Durch seine Nachrichtenkompetenz, seine Live- und vor Ort-Präsenz und seine aktuellen TV-Formate bietet das Wiener Stadtfernsehen Information, Service und Unterhaltung für alle Wienerinnen und Wiener. Mit mehr als 1,2 Mio. Kontakten im Monat und bis zu 60.000 Zuseherinnen und Zusehern pro Tag ist W24 der meist gesehene und am schnellsten wachsende Stadtsender Österreichs.W24 ist im Kabelnetz der UPC sowie online und als mobiler Live-Stream unter www.w24.at zu sehen. Seit November 2016 ist W24 auch im Kabelnetz von kabelplus und A1 TV, sowie über DVB-T2 (MUX C - Wien) auf simpliTV zu empfangen. W24 befindet sich im Eigentum der WH Medien. Die WH Medien GmbH ist eine 100-Prozent-Tochter der Wien Holding, bündelt die Medienunternehmungen des Konzerns und kümmert sich um die strategische Weiterentwicklung dieses Standbeines.  

Über R9 - Regionales Fernsehen Österreich

R9 vereint als österreichischer Fernseh- und Contentvermarkter die wichtigsten Regionalfernsehsender aus allen neun Bundesländern Österreichs unter einem Dach. Partnersender von R9 sind der Wiener Stadtfernsehsender W24, Vorarlbergs Regionalsender Ländle TV, Tirol TV, RTS aus Salzburg, Oberösterreichs LT1, KT1 aus Kärnten, der steirische Sender Kanal 3, SchauTV aus dem Burgenland und Niederösterreichs Regionalsender N1. R9 ist ein Unternehmen der Wien Holding, der Holzhey Management und Beteiligungen GmbH und der Kobza Media Gruppe.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Daria Auspitz
Presse WH-Mediengruppe
Tel.: +43 1 368 34 24 440
Mobil: +43 664 883 25 31 71
auspitz@wh-m.at
www.wh-m.at

Mag. Dijana Nikolić
Presse WH-Mediengruppe
Tel.: +43 1368 34 24 713
Mobil: +43 664 883 253 06
nikolic@wh-m.at
www.wh-m.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WHM0002