Wr. Rechnungsabschluss – Kathrin Gaal (SPÖ): Investieren in gesunde Öffis

Wien (OTS/SPW-K) - „Uns ist bewusst, dass eine wachsende Stadt Investitionen in die Zukunft braucht. Und die leisten wir“, sagt Gemeinderätin Kathrin Gaal anlässlich der Rechnungsabschlussdebatte in der heutigen Gemeinderatssitzung. Sie geht auf die erfolgreiche Entwicklung der Wiener Linien ein: „Die Öffis werden jedes Jahr attraktiver: Wir haben mittlerweile mehr JahreskartenbesitzerInnen als zugelassene PKW in Wien“, so Gaal. Rund 733.000 WienerInnen besitzen eine Jahreskarte.

Zwtl.: Wiener Linien leisten hervorragende Arbeit =

„Auch wenn die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen nicht einfach waren: Die Wiener Linien arbeiten zukunftsorientiert und effizient“, so Gaal, die betont, dass bereits heute 39 Prozent aller Wege in Wien mit den Öffis zurückgelegt werden. Über 1.000 km Schienennetz, mehr als 5.000 Haltestellen und rund 8.700 MitarbeiterInnen sorgen für möglichst kurze Wartezeiten und eine gute Anbindung für die ganze Stadt. „Als Favoritnerin freue ich mich besonders auf die Verlängerung der U1, die noch heuer über die Bühne geht“, so Gaal. Im Herbst erhält der einwohnerstärkste Bezirk Wiens fünf neue U-Bahn-Stationen, eröffnet wird die U-1 Verlängerung am 2. September.

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Wien Rathausklub
David Millmann
Kommunikation
01/4000-81943
david.millmann@spw.at
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10008