Exporttag: Ehrung von international tätigen Jungunternehmen

Auszeichnung für 44 „Born Global Champions“ für innovative Produkte und Dienstleistungen sowie schnelles internationales Wachstum

Wien (OTS) - Neben der heute Abend anstehenden Verleihung der Exportpreise 2017 durch Wirtschaftskammer-Präsident Christoph Leitl und Wirtschaftsminister Harald Mahrer im Wiener Museumsquartier bei der Exporter’s Nite wurden heute im Rahmen des 15. Exporttags der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA im Haus der Wirtschaft in Wien auch 44 Jungunternehmen als „Born Global Champions“ geehrt.

 „Die Auszeichnungen gehen an Unternehmen, die sich durch ihre Internationalisierungserfolge für unsere Wirtschaft besonders verdient gemacht haben. Es handelt sich dabei um junge Unternehmen - Gründung 2012 oder danach -, die von Anfang an weltweit tätig waren, innovative Produkte und Dienstleistungen anbieten und schnelles internationales Wachstum zeigen“, betonte WKÖ-Präsident Leitl bei der gemeinsamen Ehrung mit Wirtschaftsminister Mahrer. Die Preise „Born Global Champions” werden seit dem Jahr 2015 vergeben, insgesamt wurden bisher über 120 Firmen ausgezeichnet. Heuer kam die Kategorie „Born Global Supporters“ hinzu, für Mittel und/oder Großunternehmen, die „Born Globals“ erfolgreich ausgegründet oder unterstützt haben. (PWK525/BS)

 Link zu den Preisträgern: http://bit.ly/2s87msj

Rückfragen & Kontakt:

AUSSENWIRTSCHAFT Start-Ups / New Corporates
DI (FH) Mag. Rafael Rasinger Amilivia
Telefon: +43 5 90 900 4190
rafael.rasinger@wko.at

Aktuelle News aus der Wirtschaft für die Wirtschaft – http://news.wko.at/oe

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0002