Wien: 275 neue städtische Hortplätze für Dornbach

Wien (OTS) - Wien wächst und damit auch der Bedarf an Kindergarten-und Hortplätzen: Derzeit werden in der ganzen Stadt laufend neue Bildungseinrichtungen geschaffen. Diese Woche konnten in der Dornbacher Straße 111 in Wien-Hernals neue Hort-Räume feierlich eröffnet werden. Der dreistöckige Hort-Neubau bietet Platz für bis zu 275 Kinder. Der Standort verfügt über einen Bewegungsraum, einen großen Garten, eine Dachterrasse sowie eine Ballspielfläche im Freien.

Die Gruppenräume sind hell und offen gestaltet, sodass Kinder ermutigt werden, selbst neue Räume zu entdecken und soziale Kontakte über die Hortgruppe hinaus zu knüpfen. Das Konzept fördert die Selbstständigkeit und Autonomie der Kinder. Die Stadt Wien hat in das neue Haus rund 7,9 Mio. Euro investiert.

„Um Eltern zu unterstützen und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu ermöglichen, forcieren wir in Wien intensiv in den Ausbau weiterer Betreuungsplätze“, betont Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky. Aktuell gibt es in Wien über 18.500 Hortplätze für die Nachmittagsbetreuung von Schulkindern, davon rund 7.600 in stadteigenen Hortgruppen.

Bezirksvorsteherin Dr.in Ilse Pfeffer: „Ich freue mich für die Schülerinnen und Schüler, die hier in Dornbach neue Hortplätze bekommen. Die Nachfrage nach einer qualifizierten Nachmittagsbetreuung für Kinder ist auch in Hernals gestiegen. Eltern brauchen die Sicherheit, dass ihr Kind pädagogisch gut betreut ist."

Pressebilder zu dieser Aussendung sind in Kürze unter www.wien.gv.at/pressebilder abrufbar. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Michaela Zlamal
Mediensprecherin StR Jürgen Czernohorszky
+43 1 4000 81446
michaela.zlamal@wien.gv.at

Mirjana Savic, Bakk.phil.
Öffentlichkeitsarbeiterin MA 10 – Wiener Kindergärten
+43 1 4000 90295
mirjana.savic@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004