Wiener Tierschutzverein: Über 90 Biker fuhren zum Wohl der Tiere

90 Bikerinnen und Biker im Einsatz für die Tierheimschützlinge des Wiener Tierschutzvereins.

Vösendorf (OTS) - Bereits zum elften Mal donnerten am Sonntag heiße Öfen zugunsten der Schützlinge des Wiener Tierschutzvereins (WTV) über die Straßen Niederösterreichs und des Burgenlands. Und was sich echter Motorradfan nennt, der ließ sich auch von einer ungewissen Wetterlage nicht abschrecken. Die Benefiz-Motorradtour „Biker helfen Tieren“, die seit 2006 jährlich im Sommer stattfindet, lockte trotz Regenprognose zahlreiche Motorradbegeisterte ins Wiener Tierschutzhaus nach Vösendorf. So boten dutzende Harley Davidsons, Hondas, Yamahas, Suzukis oder gar einige Trikes einen imposanten Anblick.

Insgesamt versammelten sich rund 90 Bikerinnen und Biker samt Motorrädern bereits in den frühen Morgenstunden auf dem Areal des WTV. Dort konnten sie sich mit Frühstück für die bevorstehende Tour stärken. WTV-Präsidentin Madeleine Petrovic wünschte den Bikerinnen und Bikern eine sichere Fahrt und nach der morgendlichen Stärkung ging es auf die Straße. Diesmal führte die Route von Vösendorf etwa über Seibersdorf, Rohrbach, Forchtenstein, Wiesen wieder retour ins Wiener Tierschutzhaus, wo auch der Abschluss der Veranstaltung samt einer Tombola, wo es unter anderem ein Wochenende mit einer Harley Davidson oder einem BMW-Motorrad oder eine komplette Motorradkluft zu gewinnen gab, stattfand. Für den nötigen musikalischen Kick sorgte „Crissy - The Voice Of Soul“. Der Reinerlös der Veranstaltung, diesmal rund 2.500 Euro, kommt wie immer zur Gänze den Schützlingen des Wiener Tierschutzvereins zugute.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. (FH) Oliver Bayer
Pressesprecher

Wiener Tierschutzverein
Triester Straße 8
2331 Vösendorf

Mobil: 0699/ 16 60 40 66
Telefon: 01/699 24 50 - 16
oliver.bayer@wiener-tierschutzverein.org
www.wiener-tierschutzverein.org

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WTV0001