Hauptverband: Verbandsvorsitzender Biach gratuliert dem neuem Ärztekammerpräsidenten Thomas Szekeres

„Ein Präsident mit Umsetzungsdrang. Sozialversicherung will mit Ärzteschaft eine große Bandbreite an Zusammenarbeit entwickeln.“

Wien (OTS) - „Im Namen der gesamten Sozialversicherung gratuliere ich dem neuen Präsidenten der Österreichischen Ärztekammer Thomas Szekeres zu seiner Neuwahl“, so der Vorsitzende des Verbandsvorstands im Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger, Alexander Biach.

Biach zeigt sich überzeugt davon, dass sich der neue Ärztekammerpräsident Szekeres sowohl für die Interessen seiner Kammermitglieder als auch die Interessen der Patientinnen und Patienten konstruktiv einbringen wird. „Nur gemeinsam mit den Ärzten können wir Versorgungsverbesserungen für unsere Versicherten durch unsere Ärzte sicherstellen, neue Versorgungsmodelle für die Zukunft ausbauen und neue Gesundheitsservices - insbesondere elektronische - umsetzen“, betont Biach.

Ebenso wie der Ärztekammer sind auch der Sozialversicherung die Jungmediziner im Zusammenhang mit neuen Versorgungsformen wichtig. „Daraus ergibt sich, dass wir im Kassenbereich eine neue, größere Bandbreite an Zusammenarbeitsformen entwickeln werden, um unsere Jungmediziner bei uns zu halten und für ihre wichtige Arbeit zu motivieren. Thomas Szekeres ist ein Präsident mit dem dafür notwendigen Umsetzungsdrang, den ich auch persönlich sehr schätze. Beginnen wir also unsere gemeinsame Arbeit für die Menschen“, so Biach.

Der Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger ist das organisatorische Dach über der solidarischen Kranken-, Unfall- und Pensionsversicherung Österreichs. Die Sozialversicherung garantiert unabhängig von Alter, Einkommen, sozialer Herkunft und Bildung hochwertige Gesundheitsversorgung und eine sichere Pensionsvorsorge. Aktuell sind rund 8,5 Millionen Menschen anspruchsberechtigt (Versicherte und mitversicherte Angehörige).

Rückfragen & Kontakt:

Hauptverband der österr. Sozialversicherungsträger
(++43-1) 71132-1120
presse@sozialversicherung.at
http://www.hauptverband.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NHS0001