Tokyo Metropolitan Government lädt ausländische Unternehmen zu 'FinTech Business Camp Tokyo' ein

Tokio (ots/PRNewswire) - Die Verwaltung der Präfektur Tokio (Tokyo Metropolitan Government, TMG) hat eine neue Planung in Vorbereitung, die sich mit den Worten "Reform der Finanzwirtschaft in Tokio -- Tokios Big Bang" umschreiben lässt und Tokio dabei helfen soll, seinen Status als Nummer 1 unter den internationalen Finanzmetropolen in Asien wiederzuerlangen. Der Plan wird im Herbst bekanntgegeben. Die TMG hatte bereits am 9. Juni im Vorfeld der Bekanntmachung eine Zusammenfassung mit dem Titel "Zwischenbericht zur Strategie für die 'Globale Finanzstadt Tokio'" (im Folgenden "der Bericht" genannt) veröffentlicht und dort die Einführung einer neuen Initiative zur Entwicklung des FinTech-Geschäfts und Initiativen zur Unterstützung der Gründung und Entwicklung von innovativen Unternehmen angekündigt.

Referenz: http://www.seisakukikaku.metro.tokyo.jp/GFCT/english/index.html Die TMG hat, um modernste Technologie und Know-how aus dem Ausland für japanische Unternehmen zu vermitteln, Initiativen eingeleitet, die ausländische Unternehmen anlocken sollen. In diesem Zusammenhang ruft die TMG nun, wie im Bericht erwähnt, auch eine neue Initiative namens "Accelerator Program -- FinTech Business Camp Tokyo" (nachfolgend "das Programm" genannt) ins Leben.

Mit dem intensiven und umfangreichen dreimonatigen Programm will die TMG bahnbrechende Innovationen schaffen, die Komfort und Lebensqualität für die Einwohner der Stadt weiter steigern und Tokios Konjunktur neu beleben. 1. Kurzer Aufriss des Programm - Zielunternehmen Ausländische Unternehmen mit fortschrittlichen FinTech-Technologien und Geschäftsmodellen (Zahlungsabwicklung, Finanzierung, Fondsmanagement, Vermögensverwaltung, Versicherungen, Wertpapiere usw.) die bisher noch nicht in Japan etabliert sind. (Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den "Richtlinien zur Antragstellung" auf der TMG-Website) - Bewerbung Die Richtlinien für die Bewerbung können Sie auf der nachstehend aufgeführten Website einsehen. Hier stehen auch die für die Antragstellung erforderlichen Unterlagen zum Download bereit: http://www.seisakukikaku.metro.tokyo.jp/invest_tokyo/english/fintecha ccelerator/index.html (http://www.seisakukikaku.metro.tokyo.jp/invest _tokyo/english/fintechaccelerator/index.html)

- Einreichungsfrist 23:59 Uhr, Freitag, 14. Juli 2017 (Japanische Standardzeit) 2. Vorläufiger Zeitplan Juni: Annahme von Bewerbungen August: Auswahl und Bekanntgabe von voraussichtlich fünf ausländischen Unternehmen September: Einführungsseminar Oktober bis November: Umsetzung des Mentoring / Zusammenstellung eines Unternehmenskonzepts / Networking-Treffen / Business-Matchings Anfang Dezember: Pitch-Events (Open-Door- und Closed-Door-Events)

Rückfragen & Kontakt:

Herr Masahiko Kidera
Abteilung Außenbeziehungen
Koordinierungsabteilung
Office of the Governor for Policy Planning
Tokyo Metropolitan Government (TMG)
Tel: +81-3-5388-2117
Bürozeiten: 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr. (Japanische Standardzeit /
Samstags sowie an Sonn- und nationalen Feiertagen geschlossen)
E-Mail: Masahiko_Kidera@member.metro.tokyo.jp

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0013