Johannes Rauch erfreut über Beschluss des neuen Bundessportförderungsgesetzes 2017

ÖVP-Sportsprecher: Gemeinsam haben wir sportlich und fair die Ziellinie erreicht

Wien (OTS) - Gemeinsam laufen wir über die Ziellinie: In der heutigen Sitzung des Sportausschusses wird das neue Bundessportförderungsgesetz 2017 beschlossen. „Wir haben uns fair und sportlich ausgetauscht und geeinigt“, sagt ÖVP-Sportsprecher Mag. Johannes Rauch zum gemeinsamen Antrag der Koalitionsparteien ÖVP und SPÖ. Der vorliegende Antrag ist das Ergebnis eines ausführlichen Diskussionsprozesses zwischen der Politik, dem organisierten Sport und dem Sportressort. Das begrüßen wir sehr, sagte Rauch heute, Mittwoch.

„Die ÖVP war von Beginn an gesprächsbereit, um im Sinne des Sports und im Interesse der Sportlerinnen und Sportler Förderinhalte, -strukturen und -abläufe zu optimieren“, betont Rauch. „Dabei haben wir die Grundsätze der Autonomie des Sports und der Sicherung der ehrenamtlichen Struktur als Leitlinien stets im Auge behalten. Wichtig war es uns, auch weiterhin die Erfüllung der Aufgaben des Breitensports und des Behindertensports entsprechend ihrem Stellenwert abzusichern.“

Was der ÖVP ein Anliegen war, ist und bleibt: es kommt zu keiner Verstaatlichung des Sports. Rauch: „Denn die vielen ehrenamtlichen Mitarbeiter in den einzelnen Sportvereinen tragen mit ihrem Engagement nicht nur zu einer sinnvollen Freizeitbetätigung, sondern auch entscheidend zu Gesundheit und Fitness hunderttausender Österreicherinnen und Österreicher bei.“

Die Eckpunkte des neuen Bundessportförderungsgesetzes:

  • Neuorganisation der Bundessportförderung in Form einer gemeinnützigen Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH)
  • Zusammenlegung der Grundförderung mit der Maßnahmen- und Projektförderung der Bundes-Sportfachverbände und der Bundes-Sportdachverbände
  • Konzentration der Bundessportförderung für die Sportverbände an eine Förderstelle („One-Stop-Shop Prinzip“)
  • Vereinfachung der Abrechnung der Bundessportförderung
  • Bereitstellung von sportspezifischen Dienstleistungen für den Leistungs- und Spitzensport

„Fairness, Teamgeist und Durchhaltevermögen sind nicht nur im Sport, sondern auch in der Sportpolitik zielführend. So haben wir ein gutes Ergebnis erzielt“, schließt der ÖVP-Sportsprecher.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0004