Wien – Alsergrund: Einbruch in Hotelzimmer

Wien (OTS) - Ein 44 – Jähriger wurde gestern Früh, um 01.15 Uhr, von einem Einbrecher in seinem Hotelzimmer geweckt. Der Gast flüchtete bei der ersten sich bietenden Gelegenheit aus dem Zimmer, lief in die Hotellobby und alarmierte die Polizei. Mehrere Funkstreifen eilten zu dem am Rooseveltplatz gelegenen Hotel. Die Durchsuchung des Hotelzimmers verlief negativ, allerdings bemerkten die Polizisten einen auf dem Hoteldach liegenden nackten Mann. Vorbeugend verständigten die Beamten unverzüglich die Berufsfeuerwehr Wien (Sprungtuch) und die Rettung. Nur wenige Augenblicke später kletterte der Mann vom Dach wieder zurück in eines der Hotelzimmer. Dieses wurde ausfindig gemacht und der Alkoholisierte festgenommen. Er hatte dem Opfer Bargeld und eine teure Markenuhr gestohlen. Der Beschuldigte befindet sich in Haft.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Thomas KEIBLINGER
31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004