EANS-News: C-QUADRAT Asien-Rentenfonds mit hohen Mittelzuflüssen

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

kein Stichwort

Wien/Frankfurt -

  • LionGlobal C-QUADRAT Asian Bond Fund durchbricht Marke von 100 Mio. USD Fondsvolumen
  • Wertsteigerung seit Auflage plus 15,36 Prozent bzw. 4,36 Prozent p.a.
  • Retail-Tranche des Fonds mit 4 Sternen von Morningstar ausgezeichnet
  • Aktuelle Effektivverzinsung des Anleihenportfolios in USD von 4,1% p.a. bei einer Duration von 4,3 Jahren
  • Weiter attraktive Rendite-Chancen in Asien

Der Wiener Asset Manager C-QUADRAT sieht im derzeitigen Marktumfeld weiterhin ein überdurchschnittlich gutes Chance-Risiko-Profil für Anleihen-Investments in Asien. Vom Interesse der Anleger für die Region und die Assetklasse hat der LionGlobal C-QUADRAT Asian Bond Fund (ISIN LI0141834437) profitiert, der die Marke von 100-Mio-USD Assets under Management durchbrochen hat. Der Rentenfonds hat seit Auflage am 12. Februar 2014 eine Rendite von 15,36 Prozent bzw. von 4,36 Prozent p. a. erwirtschaftet. Seit Jahresbeginn 2017 liegt die Performance bei 4,26 Prozent (Stichtag: 19. Juni 2017). Die Effektivverzinsung des Anleihenportfolios in USD beträgt aktuell 4,1% p.a. bei einem durchschnittlichen Rating von BBB- und einer modifizierten Duration von 4,3 Jahren. In der Tranche USD-R für Retail-Kunden hält der LionGlobal C-QUADRAT Asien Bond Fund mit 4 von 5 möglichen Sternen aktuell eine der höchsten Auszeichnungen von Morningstar.

Günther Kastner, CIO der C-QUADRAT Asset Management GmbH: "Im Vergleich zu US-amerikanischen Anleihen sehen viele Anleger bei asiatischen Anleihen immer noch ein hohes Aufholpotenzial, weshalb wir in dem Fonds sehr schöne Mittelzuflüsse verzeichnen. Die Chancen auf interessante Renditen sind unseres Erachtens noch nicht ausgeschöpft. Da Industriestaaten für Anleihen ähnlich guter Qualität kaum oder gar keine Zinsen mehr zahlen, dürften mehr und mehr Anleger Geld in Asien veranlagen."

Innerhalb des Emerging-Markets-Anleihen-Universums haben Asienbonds in den vergangenen Jahren sowohl die höchsten Erträge, als auch die geringsten Kursschwankungen verzeichnet - wenn man sie mit anderen Papieren aus Lateinamerika, Mittel- und Osteuropa, dem Mittleren Osten oder auch Afrika vergleicht. Dies lag vor allem daran, dass sich die Wirtschaftsleistung stark verbessert hat. Zudem sind auch Verbesserungen beim Abbau der Überkapazitäten in staatlichen Betrieben wie der Stahlbranche zu beobachten. Diese Fortschritte zeigen sich auch im Rating von asiatischen Unternehmen, das im Durchschnitt mit BBB+ über demjenigen anderer Teilregionen des Emerging-Market-Segments liegt.

Der LionGlobal C-QUADRAT Asian Bond Fund setzt derzeit vor allem auf Unternehmensanleihen, Staatsanleihen werden beigemischt. Mit rund 35 Prozent stellt China, gefolgt von der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong mit einem Anteil von rund 15 Prozent, die größte Region dar. Die Veranlagung erfolgt primär in USD, Anleiheinvestments in lokalen Währungen sind möglich, wobei die Währungsrisiken in den in EUR aufgelegten Währungsklassen ganz oder teilweise abgesichert werden können. Der LionGlobal C-QUADRAT Asian Bond Fund ist in Österreich und Deutschland zum öffentlichen Vertrieb zugelassen.

C-QUADRAT ist ein international tätiger Asset Manager, der für seine Anleger kontinuierlich, flexibel und nachhaltig Wachstum erzielen möchte. Um dieses Ziel zu erreichen, setzen die Fondsmanager in Wien, London und Jerewan sowohl auf quantitative als auch auf diskretionäre Absolute und Total Return Strategien. Institutionelle Investoren und Privatanleger vertrauen seit vielen Jahren auf die Expertise von C-QUADRAT. Gegründet 1991 in Wien, notiert das Unternehmen seit 2006 an der Frankfurter und seit Mai 2008 an der Wiener Wertpapierbörse. Heute ist C-QUADRAT mit Büros in Wien, London, Frankfurt, Zürich, Genf, Madrid und Jerewan vertreten und in mehr als 20 Ländern Europas und Asiens aktiv. C-QUADRAT verwaltet aktuell über 10 Mrd. Euro Assets under Management.

Grundlage für den Kauf von Investmentanteilen sind die jeweils gültigen Verkaufsprospekte, der Jahresbericht und falls älter als acht Monate, der Halbjahresbericht. Die Kundeninformationsdokumente ("KID", "KIID") und die veröffentlichten Verkaufsprospekte (inklusive Fondsbestimmungen) für den LionGlobal C-QUADRAT Asian Bond Fund in ihrer aktuellen Fassung stehen dem Interessenten auf Deutsch bei der Kapitalanlagegesellschaft IFM Independent Fund Management GmbH sowie auf www.c-quadrat.com kostenlos zur Verfügung.

Berechnungsquelle: Cyberfinancials Datenkommunikation GmbH. Performanceergebnisse der Vergangenheit sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Jede Kapitalveranlagung ist mit einem Risiko verbunden. Kurse können sowohl steigen als auch fallen. Die Performance wurde unter Anwendung der OeKB/BVI-Methode berechnet. Ausgabe- und Rücknahmespesen sind in der Berechnung der Performanceergebnisse nicht berücksichtigt. Bei einem Anlagebetrag von EUR 1.000,- ist vom Anleger ein Ausgabeaufschlag iHv max. EUR 30,- zu bezahlen, welcher die Wertentwicklung seiner Anlage entsprechend mindert. Eventuell anfallende Depotkosten mindern den Ertrag des Anlegers zusätzlich.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: C-QUADRAT Investment AG Schottenfeldgasse 20 A-1070 Wien Telefon: +43 1 515 66-0 FAX: +43 1 515 66-159 Email: c-quadrat@investmentfonds.at WWW: www.c-quadrat.com ISIN: AT0000613005 Börsen: Frankfurt, Wien Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Andreas Wimmer
Vorstand
Schottenfeldgasse 20
A-1070 Wien
Tel.: +43 1 515 66 316
E-Mail: a.wimmer@investmentfonds.at
www.c-quadrat.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0001