Einladung zum Pressegespräch: WIENER WURZELN verstärken Biogemüseanbau in Wien

Ab sofort mehr regionales Biogemüse aus der Bundeshauptstadt

Wien (OTS) - Nach zweijähriger Planung und Entwicklung startet ein neues Projekt der Wiener Stadtlandwirtschaft. Mit der Gründung der BIO CLUSTER GMBH wird das Ziel einer verstärkten Biogemüseproduktion in Wien und die Forcierung einer regionalen BIOlebensmittelversorgung in der Bundeshauptstadt partnerschaftlich umgesetzt. Seit dem Frühjahr werden in der Donaustadt im Freiland und in Folientunneln verschiedene Gemüsekulturen biologisch angebaut und kultiviert. Verantwortlich für dieses Projekt WIENER WURZELN zeigt sich die Bio Cluster GmbH, bestehend aus sieben Wiener Gärtnern. Im Rahmen eines Pressegesprächs am 21. Juni wird die Entwicklung aus der Nachhaltigkeitsinitiative der LK Wien erklärt sowie die Ziele und weiteren Schritte von WIENER WURZELN präsentiert.  

Die Gesprächspartner sind Ök.-Rat. Ing. Franz Windisch (Präsident der Landwirtschaftskammer Wien), Stefan Auer (Geschäftsführer der Bio Cluster GmbH Wien) sowie Ernst Nevrivy (Bezirksvorsteher des 22. Wiener Gemeindebezirks). 

Die Moderation übernimmt Martin Flicker, Vizepräsident der LK Wien und Gesellschafter. 

   Zeit: Donnerstag, 22. Juni 2017 um 11.00 Uhr

   Ort: Telephonweg - Ecke Wolfgang-Mühlwanger-Straße, 1220 Wien 

Das Pressegespräch findet am Produktionsstandort statt. Die öffentliche Anreise ist mit der U2 Aspern Nord, weiter mit der Buslinie 99B bis Krautackergasse und danach 400 Meter zu Fuß möglich. (Schluss)

  


Rückfragen & Kontakt:

Mag. Natalie Weiß
Tel.-Nr. 01/5879528-31
Mobil: 0664/6025911131
E-Mail: natalie.weiss@lk-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AIM0001