OSZE-PV Präsidentin Muttonen verurteilt Anschlag auf Londoner Moschee

Wien (OTS/SK) - Die Präsidentin der Parlamentarischen Versammlung der OSZE, Christine Muttonen, zeigt sich tief bestürzt vom Anschlag auf eine Londoner Moschee in der vergangenen Nacht, bei dem ein Mensch getötet und zehn weitere verletzt wurden. „Ich verurteile den Anschlag aufs Schärfste und spreche den Angehörigen der Opfer und der britischen Bevölkerung mein tiefes Beileid aus. Der Anschlag macht deutlich, dass gewalttätiger Extremismus keine Herkunft, Ethnie oder Religion kennt und in all seinen Formen verurteilt gehört. Die OSZE-PV steht bereit, um mit allen ihren Partnern gegen extremistische Gewalt jeglicher Form vorzugehen“, erklärt Muttonen. (Schluss) bj/kg

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0007