Dialogforum Wund?Gesund! mit Mag. Bernhard Wurzer

Angeregte Q&A-Session zum Thema „Gleiche Leistung für alle“ mit Mag. Bernhard Wurzer beim Dialogforum Wund?Gesund!

Wien (OTS) - Bei sommerlichen Temperaturen fanden sich am Abend des 13.06. zahlreiche Diskutanten auf Einladung der Initiative Wund?Gesund! zusammen. Die Plattform organisierte in der Wiener Servitengasse ein Dialogforum, in dem sich die Gäste über den Ist-Stand und die Möglichkeiten von Innovation in der österreichischen Wundversorgung austauschen konnten. Den Impuls des Abends gab Mag. Bernhard Wurzer, der Generaldirektor-Stellvertreter des Angeregte Q&A-Session zum Thema „Gleiche Leistung für alle“ mit Mag. Bernhard Wurzer beim Dialogforum Wund?Gesund!. Mag. Wurzer stellte sich mit dem Thema „Gleiche Leistung für alle“ für interessierte Fragen aus dem Plenum zur Verfügung. Die Harmonisierung der Leistung ist auch im Bereich der Wundversorgung dringlich. Zudem werden in den unterschiedlichen Sozialversicherungssystemen Österreichs unterschiedliche Leistungen von den Kassen übernommen.

Die Anwesenden nahmen die Gelegenheit zur angeregten Diskussion mit Mag. Wurzer war. Dieser fasste seine Impressionen zum Dialogforum mit folgenden Worten zusammen:

„Es braucht neue Ansätze im Bereich der Medizinprodukte und damit auch der Wundversorgung. Einerseits müssen die Prozesse, wie und warum Produkte in den Leistungskatalog der Krankenversicherung aufgenommen werden, transparenter werden, anderseits müssen sich sogenannte Innovationen auch als solche in der Anwendung bewähren. Es braucht einen offenen Dialog der Einkäufer und Anbieter und den Mut zu klaren Entscheidungen und definierte Prozesse“, so Mag. Wurzer

Wundtatg 2017:

Am 15. September 2017 wird österreichweit zum zweiten Mal der „Wundtag“ stattfinden, der auf die aktuelle Wundversorgungssituation aufmerksam machen soll. Der Aktionstag findet jährlich am dritten Freitag im September statt, um dem Patienten eine Stimme zu geben und mehr Transparenz in der Wundbehandlung für die optimale Patientenversorgung zu erreichen. Das Schaffen von Bewusstsein für die Notwendigkeit bester Wundmedizin und Versorgung steht dabei im Vordergrund. Alle Wundvereine, Ambulanzen, Ordinationen etc. werden herzlichst eingeladen, an diesem Tag mitzuwirken.

Über die Initiative Wund?Gesund!:

Innovative Wundbehandlung verbessert die Lebensqualität von Patienten. Kürzere Behandlungs-zeiten, geringere Personal- und Materialkosten sind Ergebnis der „State-of-the-Art“-Behandlung. Die Initiative Wund?Gesund! will bei allen Beteiligten das notwendige Bewusstsein dafür schaffen. Gezielte Kommunikation erweitert die Perspektiven und führt zu mehr Selbstbestimmung. Laufende transparente Information über alle, vor allem aber innovative Produkte der modernen Wundversorgung für Behandelnde ist von großer Bedeutung: Ziel ist es, Aufklärung und Bewusstseinsbildung über die Bedeutung sowie die Herausforderungen der innovativen Wundmedizin zu ermöglichen.

Rückfragen & Kontakt:

Welldone Werbung und PR GmbH
MMag. Florian Baranyi
PR Consultant
(T) 01/402 13 41-47
f.baranyi@welldone.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WDM0001