„Report“ am 20. Juni: Arnold Schwarzenegger im Interview, Chefsache Eurofighter und Mangel an Kinder-Psychiatern

Außerdem um 21.05 Uhr in ORF 2: Wem gehört die Straße?

Wien (OTS) - Susanne Schnabl präsentiert den „Report“ am Dienstag, dem 20. Juni 2017, um 21.05 Uhr in ORF 2 mit folgenden Themen:

Arnold Schwarzenegger im „Report“-Interview

Er war der „Terminator“ im Film und er war Gouverneur von Kalifornien. Arnold Schwarzenegger, Hollywoodstar und einer der bekanntesten Auslands-Österreicher, kämpft seit Jahren für den Klimaschutz. Am 20. Juni kommt er zum internationalen Klima-Gipfel, dem Austrian World Summit (ORF III überträgt ab 10.00 Uhr live), nach Wien, um seine Ideen vorzustellen. Im großen „Report“-Interview mit Susanne Schnabl erklärt Arnold Schwarzenegger gemeinsam mit Laurent Fabius, ehemaliger Außenminister Frankreichs und Vorsitzender der Pariser Klimakonferenz, ausführlich, mit welchen Konzepten und Projekten er sich für den globalen Klima- und Umweltschutz einsetzt. Wie kann man trotz der Klimapolitik von Donald Trump etwas bewegen, auf welche Kräfte vertrauen? Wie steht es um Schwarzeneggers politisches Engagement und wie bewertet er die derzeitige Politik des US-Präsidenten?

Apropos Arnie: ORF eins zeigt am Mittwoch, dem 21. Juni, um 20.15 Uhr Arnold Schwarzeneggers actionreiches Leinwand-Comeback „The Last Stand“.

Chefsache Eurofighter

Am Dienstag erscheinen gleich zwei ehemalige Regierungschefs vor dem Eurofighter-U-Ausschuss, Wolfgang Schüssel und Alfred Gusenbauer. Es ist der erste Höhepunkt der Befragung der Zeugen, die vor mehr als zwei Wochen im parlamentarischen Eurofighter-Untersuchungsausschuss begonnen hat. In dem ersten Themenkomplex geht es um den umstrittenen Vergleich mit der Herstellerfirma EADS, den der damalige Verteidigungsminister Norbert Darabos im Jahr 2007 abgeschlossen hat. Ankauf wie auch der spätere Vergleich galten als Chefsache, mit wesentlicher Beteiligung des jeweiligen Bundeskanzlers. Martin Pusch und Ernst Johann Schwarz über die bisherigen Erkenntnisse des zweiten Eurofighter-U-Ausschusses.

Mangel an Kinder-Psychiatern

Für psychisch kranke Kinder gibt es in Österreich viel zu wenige Fachärztinnen oder Fachärzte, das stellt nun auch der Volksanwalt fest. Die Steiermark und das Burgenland verfügen über keine einzige Krankenkassenstelle für Kinder- und Jugendpsychiatrie. Dabei steigt der Bedarf an ärztlicher Hilfe. Rund ein Viertel der Kinder bis 18 Jahre leidet an einer psychischen Erkrankung, stellt eine neue Untersuchung der MedUni Wien fest, aber nur die Hälfte von ihnen nimmt tatsächlich Hilfe in Anspruch. Martina Schmidt hat recherchiert, warum der Ausbau der Kinderpsychiatrie nur so langsam vorangeht.

Wem gehört die Straße?

Der Platz auf den Straßen ist ein knappes und wertvolles Gut, vor allem in den Städten. Autofahrer, Radfahrer und Fußgänger müssen ihn sich teilen – und kämpfen darum. Kaum ein Radweg wird ohne Proteste gebaut, sei es von Autofahrern oder Anrainern. Radfahrer wiederum beklagen, dass ihre Gesundheit ohne entsprechende Infrastruktur in Gefahr ist. Schafft der Bau von Radwegen neue Verkehrsprobleme, weil Autos länger im Stau stehen, oder löst er sie, weil mehr Menschen auf platzsparende, umweltfreundliche Zweiräder umsteigen? Wer hat welchen Anspruch auf den öffentlichen Raum? Wem gehört die Straße und wer entscheidet, wie der Platz aufgeteilt wird? Yilmaz Gülüm und Katja Winkler berichten.

Die Sendung ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream auf der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) angeboten.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III, ORF SPORT + sowie 3sat – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0007