Chor „Cantamus“ singt am 24.6. im Amtshaus Hietzing

Wien (OTS/RK) - Der seit 1991 bestehende gemischte Chor „Cantamus“ tritt am Samstag, 24. Juni, ab 19.00 Uhr, im „Großen Festsaal“ im Amtshaus Hietzing (13., Hietzinger Kai 1-3) auf. Vokalisten aus Leidenschaft präsentieren ein buntes Programm mit dem Titel „Hereinspaziert!“. Der Eintritt ist frei. Die Besucherinnen und Besucher können Spenden entrichten. Das Konzert wird vom Bezirk unterstützt. Mehr Informationen: Telefon 4000/13 116 (Büro-Team der Bezirksvorstehung Hietzing), E-Mail post@bv13.wien.gv.at.

Der Chor „Cantamus“ hat rund 30 Mitglieder. Zum umfangreichen Repertoire der Gruppe gehören Stücke aus Klassik und Romantik sowie Volkslieder aus aller Welt. Musical, Operette, Schlager, Gospel und Sakralmusik vervollständigen die breite Palette an Melodien. Regelmäßig sind die Sängerinnen und Sänger bei Gottesdiensten, in Pflege-Einrichtungen sowie bei Gastspielen im Ausland (1997: Japan, 2001: Berlin, u.v.a.) zu hören. Ruth Hiltz-Tiefenbach fungiert als künstlerische Leiterin. Angaben zum Chor im Internet:
http://cantamus.meximas.com/inside.htm

Allgemeine Informationen:
Veranstaltungen im 13. Bezirk:
www.wien.gv.at/bezirke/hietzing/
Chor Forum Wien:
www.chorforumwien.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009