Brigittenau: Eine Hommage an die Musik-Regionalliga

Wien (OTS/RK) - Der Verein „Aktionsradius Wien“ (20., Gaußplatz 11) lädt am Dienstag, 20. Juni, zur Aufführung einer Kammeroper mit dem Titel „Hochgeschätztes Tiefparterre“ ein. Geschrieben wurde die „Jazz-Oper“ von Gerald Schuller und Harald Friedl. Ab 20.00 Uhr werden die „Aktionsradius“-Räumlichkeiten zum Opernhaus und die Zuhörerschaft erfährt, ob das wenig profitable Konzert-Cafe von „Donna“ und deren Tochter „Luise“ wirklich zu einem weitaus gewinnbringenderen Wettlokal wird. Einlass: ab 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Gebeten wird um Reservierungen: Telefon 332 26 94.

Dieses Werk von Schuller (Musik) und Friedl (Libretto) braucht lediglich ein kleines Ensemble, wenige Musiker und bescheidene Requisiten. Dadurch kann die „Jazz-Oper“ auch in „Szene-Treffs“ mit geringem Platzangebot dargeboten werden. Die Organisatoren sehen in dem Stück eine „Liebeserklärung an die ‚Regionalliga‘ des Musikbetriebes“, wie Clubs und Kellerbühnen. Infos zu der Veranstaltung per E-Mail: office@aktionsradius.at.

Allgemeine Informationen:
Verein „Aktionsradius Wien“:
www.aktionsradius.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006