Invest Global – Buy Local: Jetzt auch deutsche Aktien an der Wiener Börse handeln

Der Nationalbörse steht es gut zu Gesicht, österreichischen Anlegern den zentralen Marktplatz für Wertpapierhandel zu bieten – ganz gleich ob sie heimische oder internationale Aktien handeln möchten. In diesem Sinne wollen wir die Welt nach Österreich holen und Investoren mitunter teure Auslandsspesen im internationalen Aktienhandel ersparen
Christoph Boschan

Wien (OTS) - Mit dem heutigen Handelstag ergänzt die Wiener Börse ihr Angebot für heimische Investoren weiter und verlängert ihren Kurszettel um die 30 größten und meistgehandelten deutschen Aktien. Anfang Juni wurde das neue Marktsegment „global market“ gestartet und der Handel in 133 US-Aktien in Wien aufgenommen. Damit rollt die Wiener Börse konsequent ihr Angebotweiter aus um für heimische Anleger die Welt nach Österreich zu holen. 

Die Baader Bank sorgt als Market Maker für attraktive Preise im fortlaufenden Handel zwischen 9:00 und 17:30 Uhr. Aktuell investieren Österreicher einen Großteil ihres Portfolios in ausländische Aktien. Diesen Anlegern will die Wiener Börse künftig am Heimmarkt als One-Stop-Shop dienen. 

Der Nationalbörse steht es gut zu Gesicht, österreichischen Anlegern den zentralen Marktplatz für Wertpapierhandel zu bieten – ganz gleich ob sie heimische oder internationale Aktien handeln möchten. In diesem Sinne wollen wir die Welt nach Österreich holen und Investoren mitunter teure Auslandsspesen im internationalen Aktienhandel ersparen,“ so Börse-CEO Christoph Boschan. „Wir arbeiten weiter daran, österreichischen Interessierten die Tür zur internationalen Aktienwelt zu öffnen und zeitnah eine noch größere Auswahl und neue Investitionsmöglichkeiten zu bieten.“

„Als langjähriges Handelsmitglied in Wien freuen wir uns sehr über die erweiterte Kooperation mit der Börse Wien. Wir können unsere Expertise in der Betreuung von Auslandsaktien hier optimal einbringen und stehen für hohe Qualität in der Ausführung von Kundenaufträgen,“ betont Nico Baader, Vorstandsvorsitzender der Baader Bank.

Über die Wiener Börse

Die Wiener Börse ist die einzige Wertpapierbörse Österreichs und stellt modernste Infrastruktur, Marktdaten und relevante Informationen zur Verfügung. Sie bietet österreichischen börsenotierten Unternehmen maximale Sichtbarkeit, die größte Liquidität und die höchste Transparenz. Anlegern gewährleistet sie eine reibungslose und effiziente Durchführung der Börsengeschäfte. Die Wiener Börse betreibt den zentralen Marktdatenfeed für Zentral- und Osteuropa (CEE) und hat sich in der Berechnung von Indizes auf die Region etabliert. Sie kooperiert im Verbund mit ihrer Holding-Mutter CEESEG mit über zehn Börsen in CEE und wird für dieses einzigartige Know-how weltweit geschätzt.

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Börse AG
Julia Resch
+43 (0) 1 53 165 - 186
julia.resch@wienerborse.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WBA0001