Klassik-Konzert für Babys im Bezirksmuseum Josefstadt

Wien (OTS/RK) - Großer Beliebtheit erfreuen sich die fallweisen „Baby-Konzerte“ im Festsaal des Josefstädter Bezirksmuseums (8., Schmidgasse 18). Organisiert werden diese Matineen vom Verein „grossundklein“. Am Mittwoch, 21. Juni, ist es wieder einmal soweit:
Von 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr erleben Kleinkinder im Alter bis 1,5 Jahre und deren Begleitpersonen ein liebevoll arrangiertes Programm mit klassischen Melodien. Einlass: ab 9.45 Uhr. Die Besucherinnen und Besucher haben freie Platzwahl.

Von der Decke am Boden bis zum Sessel kann jedermann seine liebste Position wählen und im Laufe des Konzerts nach freiem Ermessen verändern. Eintritt für ein Kind und einen Erwachsenen: 15 Euro. Mehr Informationen und Anmeldungen: Telefon 0660/581 33 96. Der Verein „grossundklein“ ist auch via E-Mail erreichbar:
office@grossundklein.info.

Meisterliche Werke bedeutender Tonsetzer wie Mozart werden bei der Veranstaltung in einer kindgerechten Variante dargeboten. Ein Mitklatschen der Kleinen ist durchaus erwünscht. Nach dem „Baby-Konzert“ stehen Tee, Kaffee und Kuchen für die Anwesenden bereit und es ist genügend Zeit für Gespräche und Spiele. Über vielfältige kulturelle Aktivitäten im Bezirksmuseum Josefstadt informiert die ehrenamtlich arbeitende Museumsleiterin, Maria Ettl:
Telefon 403 64 15, E-Mail bm1080@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Kultur-Verein „grossundklein“:
http://grossundklein.info/
Bezirksmuseum Josefstadt:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003