Steinhart/Kriz (SPÖ): FPÖ-Bezirksmandatar quittierte Dienst bei Freiheitlichen

FPÖ-Mehrheit gegenüber der SPÖ im Bezirk ist futsch

Wien (OTS/SPW-K) - „Die Mehrheit der FPÖ im Simmeringer Bezirksparlament gegenüber der SPÖ ist futsch“, kommentieren SPÖ-Bezirksklubobmann Thomas Steinhart und Bezirksvorsteher-Stellvertreter Peter Kriz den Klubaustritt eines Freiheitlichen Bezirksmandatars. „Es steht nun 25 (FPÖ) zu 25 (SPÖ). Drei Mandate entfallen auf die Grünen, drei auf die ÖVP, zwei auf die Neos. Zwei Mandatare sind mittlerweile parteilos", fassen Steinhart und Kriz die Mandatsverteilung in Simmering zusammen.

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Wien Rathausklub
Tom Woitsch
Kommunikation
(01) 4000-81 923
tom.woitsch@spw.at
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10001