"Hai Life" unter Wasser - Im August taucht Nat Geo Wild in die Welt der Haie ein

München (ots) - Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/pm/107839/3659308

Sonderprogrammierung im gesamten August zu den bekanntesten Raubtieren der Weltmeere

  • Jeden Montag Deutschlandpremieren von bildgewaltigen Hai-Dokumentationen wie "Schwarm der Haie", "Tigerhaie bei Nacht" und "Shark vs Predator"
  • Dazu ab 1. August täglich ab 16.55 Uhr beeindruckende Einblicke in die Welt von Meereswissenschaftlern bei "Shark Men - Die Haiforscher"

Im August ist bei Nat Geo Wild "Hai Life". Vier Wochen lang dreht sich alles um die ältesten heute noch lebenden Wirbeltiere der Weltmeere. Ihre Schnelligkeit, Eleganz und der unbeirrba-re Jagdinstinkt faszinieren die besten Naturfilmer weltweit. Nat Geo Wild widmet den Haien einen gan-zen Monat und zeigt neben der täglichen Programmierung hochwertiger Hai-Programme immer montags die Deutschland-Premieren von bildgewaltigen Dokumentationen rund um die besondere Welt der Haie.

Den Anfang der Highlight-Dokumentationsreihe macht am 7. August um 19.25 Uhr die deutsche TV-Premiere von "Schwarm der Haie", die die spannenden Lebensgewohnheiten und das Jagdverhalten verschiedener Haiarten beleuchtet. Der Zuschauer begleitet eine Armada von zwölftausend Schwarzspitzenhaien mit rasiermesserscharfen Revolvergebissen nur einen Steinwurf von der Küste entfernt, achthundert Grauhaie, die an einem einsam gelegenen Touristenziel hungrig ihre Kreise ziehen und blitz-schnelle Makohaie, die mehr als 75 Kilometer pro Stunde zurücklegen, wenn sie ihre Beute jagen.

Weiter geht es am 14. August um 19.25 Uhr mit einer weiteren deutschen TV-Premiere und der Frage, ob das Jagen bei Nacht bei Haien ein Mythos ist oder nicht. In "Tigerhaie bei Nacht" begeben sich der Haitaucher Eli Martinez und der Wissenschaftler Matthew Smukall hinab in die nächtliche Unterwasserwelt am Tiger Beach, um herauszufinden, ob Tigerhaie ihr Verhalten nach Sonnenuntergang ändern. Dazu wollen sie die Tiere mit hochmodernen Kamerasystemen ausstatten - ein gefährliches Unterfangen, für das sie die Meeresriesen in einen hypnoseähnlichen Zustand versetzen müssen.

Dass im Kreislauf des Lebens selbst der stärkste und wendigste Räuber nicht vor dem Untergang gefeit ist, führt die Deutschlandpremiere von "Shark vs Predator" am 21. August um 19.25 Uhr vor Augen. Der Zuschauer erlebt Haie, die zwar selten, dafür aber umso beeindruckender von ganz unterschiedlichen Feinden angegriffen werden. Warum dies so ist, erklären Experten anhand von spektakulärem Bildmaterial von unerschrockenen Fotografen und Zufallszeugen. Ob mit Klauen, Tentakeln oder spitzen Zähnen: Überall auf der Welt greifen andere Tiere Haie an.

Auch wenn Schocker wie Steven Spielbergs "Der Weiße Hai" Anderes nahelegen: Der Mensch steht nicht auf dem natürlichen Speiseplan des Hais. Dennoch kommt es immer wieder zu Haiangriffen auf Surfer oder Schwimmer. Wissenschaftler, Urlauber und Einheimische zerbrechen sich die Köpfe darüber, was diese Attacken verursachen könnte. Mit Hilfe aufwendiger Nachforschungen zu den spektakulärsten Fällen untersucht "Haie auf Angriff" das Phänomen und liefert am 28. August um 19.25 Uhr in zwei Best-Of-Folgen Antworten auf die brennendsten Fragen zum Thema.

Anschließend an die genannten Deutschlandpremieren präsentiert Nat Geo Wild immer montags fünf weitere ausgewählte Dokumentationen und Serienepisoden rund um die verschiedensten Haiarten.

Außerdem zeigt Nat Geo Wild ab dem 1. August täglich um 16.55 Uhr spannende Episoden der Serie "Shark Men - Die Haiforscher", in der die Welt der Meeresforscher und ihre neuesten Erkenntnisse über Haie beleuchtet werden.

Sendetermine:

  • Immer montags um 19.25 Uhr deutsche Erstausstrahlungen der Hai-Dokumentationen "Schwarm der Haie" (7. August), Tigerhaie bei Nacht (14. August), "Shark vs Predator" (21. August) sowie zwei Best-Of-Folgen "Haie auf Angriff" (28. August)
  • Jeweils im Anschluss fünf weitere ausgewählte Dokumentationen und Serienepisoden rund um das Thema Haie
  • Dazu täglich ab dem 1. August um 16.55 Uhr eine Episode "Shark Men
  • Die Haiforscher"
  • Wahlweise im englischen Original oder der deutschen Sprachfassung

Rückfragen & Kontakt:

Daniel Münch
PR & Kommunikation
Fox Networks Group Germany
Tel: +49 89 203049 121
daniel.muench@fox.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0012