Presseführung Ausstellung „WELT KOMPAKT?“ im MuseumsQuartier

Wien (OTS) - Der Gebrauch von Social Media Kanälen wie Instagram und Facebook verändert unser Empfinden von Nähe und Ferne, unser Bewusstsein von Intimität und Distanz, von körperlicher Präsenz, Absenz und politischer Mobilität. Welchen Einfluss haben soziale Medien auf die Gestaltung sogenannter „glocaler“ (global & local) Projekte und Lebensmodelle? Wie wirken sie sich auf Prozesse der Meinungs- und Entscheidungsfreiheit sowie auf Wissens- und Informationstransfers aus?

Kollektive, transdisziplinäre Arbeitsformen und das Engagement für politische, soziale, ethische und antikoloniale Fragen zählen zur Praxis der an „WELT KOMPAKT?“ teilnehmenden Künstler_innen. Sie befassen sich mit einer Reformulierung des Demokratie-Begriffs und der Rückführung von Kunst ins Leben. Verschiedene Methoden der Sichtbarmachung und der daran geknüpften Prozesse gelangen durch Medien wie Video, Installation, Sound oder Performance zur Anwendung.

Anlässlich der Eröffnung finden um 19h Performances von Pêdra Costa, Fabiana Faleiros, Libidiunga Cardosa / Caetano Carvalho / MARSSARES, Kadija de Paula & Chico Togni sowie bereits um 16h eine Performance von Camilla Rocha Campos im MQ Haupthof statt.

Presseführung
„WELT KOMPAKT?“
Donnerstag, 22.06., 09.30h
frei_raum Q21 exhibition space
MuseumsQuartier Wien

Als Gesprächspartner erwarten Sie:

Elisabeth Hajek, Künstlerische Leiterin, frei_raum Q21 exhibition space
Ursula Maria Probst, Kuratorin, „WELT KOMPAKT?“

sowie folgende der an der Ausstellung teilnehmenden Künstler_innen:
Fabiane M. Borges* (BRA), Libidiunga Cardoso (BRA), Simone Carneiro (AUT/BRA), Caetano Carvalho* (BRA), Miss G (a.k.a. Giorgia Conceição)** (BRA), Pêdra Costa (BRA), Kadija de Paula & Chico Togni* (CAN/BRA), Fabiana Faleiros* (BRA), Jamie Lauriano (BRA)*, Daniel Lie* (BRA), MARSSARES* (BRA), Camilla Rocha Campos* (BRA), Juliana dos Santos (BRA), Esther Straganz (AUT), Antoinette Zwirchmayr (AUT) *Artist-in-Residence des Q21/MQ
**Artist-in-Residence des Bundeskanzleramts (BKA) und KulturKontakt Austria (KKA)

„WELT KOMPAKT?“ wird in Kooperation mit dem Bundeskanzleramt, Kunst und Kultur und dem Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres organisiert.

Um Anmeldung wird gebeten.

WELT KOMPAKT?
Dauer: 23.06. bis 03.09., Di–So 13–20h, Eintritt frei Eröffnung: Do 22.06., 19h
Ort: frei_raum Q21 exhibition space/MuseumsQuartier Wien
www.Q21.at

Rückfragen & Kontakt:

Presse MQ
Mag. Irene Preißler
Tel.: [+43] (0)1 / 523 58 81 - 1712
Email: ipreissler@mqw.at
www.mqw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MQW0001