Chinmay Bhatt wird neuer Geschäftsführer der Novartis Pharma GmbH

Der Niederländer mit indischen Wurzeln übernimmt die Führung mit 1. August 2017

Mein Ziel ist es, dass die Patienten in Österreich die richtigen Therapien in der höchstmöglichen Qualität zum richtigen Zeitpunkt bekommen. Dieses Ziel können wir nur mit einem starken Team und gemeinsam mit unseren Partnern im Gesundheitsbereich erreichen.“ 
Chinmay Bhatt, designierter Geschäftsführer Novartis Pharma GmbH
Ich bin glücklich, dass mit Chinmay Bhatt ein so erfahrener Senior Manager die Novartis Pharma GmbH übernehmen wird. Das gibt mir die Zuversicht, dass Novartis weiterhin eine herausragende Rolle in der Versorgung der österreichischen Patienten spielen wird.
George Zarkalis, Geschäftsführer Novartis Pharma GmbH bis Augsut 2017

Wien (OTS) - Österreichs Marktführer im Bereich Pharma bekommt einen neuen Geschäftsführer: Mit 1. August 2017 übernimmt Chinmay Bhatt, 43, die Leitung der Novartis Pharma GmbH von George Zarkalis. Der Niederländer mit indischen Wurzeln wechselt von der Zentrale der Novartis Geschäftseinheit „Pharmaceuticals“ in Basel nach Wien. In der Schweiz war Chinmay Bhatt als „Head of Global Strategy“ Mitglied des Vorstands und für die strategische Ausrichtung des Unternehmens verantwortlich. 

„Ich freue mich auf die Arbeit in Österreich, die ich bereits aus meiner Zeit als Unternehmensberater gut kenne“, sagt Chinmay Bhatt. „Mein Ziel ist es, dass die Patienten in Österreich die richtigen Therapien in der höchstmöglichen Qualität zum richtigen Zeitpunkt bekommen. Dieses Ziel können wir nur mit einem starken Team und gemeinsam mit unseren Partnern im Gesundheitsbereich erreichen.“  

Bhatt löst George Zarkalis ab, der die Novartis Pharma GmbH seit 2013 geleitet hat. „Ich möchte mich bei George für seine herausragende Führungsarbeit in den vergangenen Jahren bedanken. Ich kann mit einem sehr guten Team auf einem soliden Fundament aufbauen“, erklärt der designierte Novartis Pharma Chef. Zarkalis sieht die österreichische Organisation auf einem erfolgreichen Weg: „Ich bin glücklich, dass mit Chinmay Bhatt ein so erfahrener Senior Manager die Novartis Pharma GmbH übernehmen wird. Das gibt mir die Zuversicht, dass Novartis weiterhin eine herausragende Rolle in der Versorgung der österreichischen Patienten spielen wird.“ 

Zarkalis wechselt in den kommenden Wochen von Wien in die Konzernzentrale nach Basel, wo er als „Global Head Sales & Key Account Management Execution“ eine globale Führungsposition übernimmt. 

Über Novartis in Österreich

Die österreichische Novartis Gruppe ist das größte Pharmaunternehmen des Landes und gliedert sich in die Geschäftsbereiche innovative Medikamente (Pharmaceuticals, Oncology), Generika (Sandoz) und Augenheilkunde (Alcon). Mit 84 laufenden klinischen Studien, die rund 3.000 Patienten einschließen, investiert Novartis stark in den Wissenschaftsstandort Österreich. Rund 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten täglich im Bereich Forschung & Entwicklung daran, mit wissenschaftlich fundierten Innovationen Krankheiten zu lindern und zu heilen.

Weitere Informationen zum Unternehmen in Österreich finden Sie unter http://www.novartis.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Christian Thonke, Head Communications
Tel.: 01-866 57-0
mailto: christian.thonke@novartis.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOP0001