Kucharowits: Ehe für Alle jetzt beschließen!

JG-Vorsitzende und SPÖ-Jugendsprecherin appelliert an ÖVP

Wien (OTS/SK) - Die Bundesvorsitzende der Jungen Generation in der SPÖ, SPÖ-Jugendsprecherin Katharina Kucharowits unterstützt den heute präsentierten Vorstoß von SoHo-Vorsitzendem Mario Lindner und Ministerin Pamela Rendi-Wagner für die Ehe für alle: „Dieser Schritt muss endlich gesetzt werden. Die ÖVP soll sich endlich bewegen“, so Kucharowits. ****

„Nach dem heutigen Vorstoß der Frauen- und SoHo-Gesundheitsministerin und des SoHo-Vorsitzenden müssen wir jetzt die Ehe für alle umsetzen“, fordert Kucharowits Bewegung von der ÖVP. „ÖVP-Obmann Kurz hat gestern in der ZIB2 argumentiert, dass es ohnehin keine Diskriminierungen mehr im PartnerInnenschaftsgesetz gibt. Das liegt daran, dass Gerichte die Linie der ÖVP von 2010 nach und nach korrigiert haben. Es ist aber unbegreiflich, wieso wir es dann nicht schaffen sollten, die Ehe zu öffnen, wenn es ohnehin keine Unterschiede mehr gibt!“, setzt Kucharowits nach.

Sie drängt weiters auf eine gemeinsame Lösung, da es sonst in dieser Frage keine Mehrheit im Parlament gibt. „Vollziehen wir als Politik endlich das Denken der Mehrheit der ÖstereicherInnen - bereits 2014 waren über 70 Prozent für eine volle Gleichstellung. Und öffnen wir auch die eingetragene PartnerInnenschaft für alle Paare – es gibt genügend, die nicht verheiratet sein wollen, aber kein geeignetes Rechtsinstrument zur Hand haben“, so die Abgeordnete.

Abschließend appelliert sie an die Abgeordneten der ÖVP: „Ich weiß, dass es in der Volkspartei, egal ob alt oder neu, Vorbehalte in dieser Frage gibt. Springen Sie aber trotzdem über Ihren Schatten für jene Menschen, die ihrer Liebe durch eine Eheschließung einen Rahmen geben wollen. Niemand verliert etwas dadurch, im Gegenteil, wir alle gewinnen als Gesellschaft. Denken Sie an jene, die Sie persönlich kennen, die mit Ihnen befreundet oder gar verwandt sind! Möchten Sie diesen Menschen die Möglichkeit wirklich weiter verweigern? Schaffen wir eine Mehrheit! Stimmen Sie zu!“ (Schluss) sc/ah/mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0003