ORF III am Donauinselfest 2017: Drei Tage live von der Insel und Übertragung der Top-Konzerte von der Hauptbühne

Außerdem: „Kultur Heute Spezial“ live und Höhepunkte früherer Feste

Wien (OTS) - Es ist wieder soweit: Das größte Open-Air-Festival Europas ist reif für die Insel! ORF III Kultur und Information überträgt drei Tage lang, von Freitag, dem 23., bis Sonntag, dem 25. Juni 2017, live vom Donauinselfest 2017. Ani Gülgün-Mayr ist für ORF III dabei und meldet sich in zahlreichen Live-Einstiegen gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen wie u. a. „Wien heute“-Moderatorin Elisabeth Vogel vom turbulenten Geschehen, trifft die Stars zum persönlichen Gespräch und wirft einen Blick hinter die Kulissen. Außerdem überträgt ORF III exklusiv die Top-Konzerte der Hauptbühnen, wie u. a. Cro, Michael Bolton und Rainhard Fendrich.

Den Auftakt macht ein „Kultur Heute Spezial“ (19.45 Uhr) am Freitag, dem 23. Juni, mit einer Sondersendung live von der Donauinsel. ORF-III-Moderatorin Ani Gülgün-Mayr präsentiert die diesjährigen Höhepunkte, stattet den interessantesten Bühnen einen Besuch ab und mischt sich unter das Partyvolk. Im Hauptabend überträgt ORF III anschließend alle Konzerte von der Hauptbühne. Am Freitag setzt sich das Line-up aus Newcomer „Wincent Weiss“ (20.15 Uhr), Sommerhit-Wunder „Alvaro Soler“ (21.05 Uhr), Singer-Songwriterin „Amy Macdonald“ (21.55 Uhr), Rap-Superstar „Cro“ (23.00 Uhr) und der österreichischen Rock-Pop-Sängerin „Virginia Ernst“ (00.05 Uhr) zusammen.

Am Samstag, dem 24. Juni, wird ORF III ab Mittag zum Open-Air-Festivalsender und zeigt Donauinselfest-Klassiker der vergangenen Jahre und Höhepunkte anderer Freiluftbühnen. Ab 19.10 Uhr ist ORF III wieder live dabei und überträgt die Konzerte von Austropop-Musiker „Norbert Schneider und Band“ (19.10 Uhr), der Sängerin der deutschen Rockband „Wir sind Helden“ „Judith Holofernes und Band“ (20.15 Uhr), US-Popstar „Michael Bolton und Band“ (21.20 Uhr) und bringt das „Falco Tribute Konzert“ (22.45 Uhr) mit Stars wie Adel Tawil, Fettes Brot, Julian le Play und Birgit Minichmayr.

Am Finaltag des Donauinselfests 2017 präsentiert ORF III erneut ab Mittag eine Auswahl mitreißender Konzerte früherer Jahre. Mit der finnischen Elektropop-Sängerin „Alma“ (19.05 Uhr) beginnt dann die sonntägliche Live-Übertragung vom Open-Air-Festival, gefolgt von den Auftritten von Deutschpop-Star „Max Giesinger“ (19.50 Uhr), des amerikanischen Duos „Lions Head“ (20.45 Uhr), der Hitproduzenten „Sportfreunde Stiller“ (21.40 Uhr) und schließlich der Austropop-Legende „Rainhard Fendrich“ (22.50 Uhr).

Alle weiteren ORF-Programmpunkte zum Donauinselfest 2017 sind unter presse.ORF.at abrufbar.

Die ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) stellt alle ORF-III-Sendungen, für die entsprechende Lizenzrechte vorhanden sind, als Live-Stream und als Video-on-Demand bereit.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III, ORF SPORT + sowie 3sat – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0011