WM-Qualifikation im ORF: Alles oder nichts bei Irland – Österreich

Am 11. Juni ab 17.00 Uhr in ORF eins, danach GP von Kanada

Wien (OTS) - Für das österreichische Nationalteam zählt am Sonntag, dem 11. Juni 2017, in der WM-Qualifikation gegen Irland nur ein Sieg, um die Chance auf eine WM-Teilnahme zu wahren. Rainer Pariasek, Herbert Prohaska und Roman Mählich melden sich ab 17.00 Uhr in ORF eins aus Dublin (Spielbeginn 18.00 Uhr), Kommentator ist Oliver Polzer. (Motor-)Sportlich geht es gleich danach weiter – ab 19.50 Uhr steht der Große Preis von Kanada auf dem Live-Programm. Ab 22.00 Uhr meldet sich der ORF Sport noch einmal aus Dublin – mit einer längeren Analyse des Irland-Spiels.

ORF-TVthek und sport.ORF.at zeigen das Spiel als Live-Stream und stellen auch Highlights als Video-on-Demand bereit. Für blinde und sehschwache Menschen wird das Match im Zweikanalton audiokommentiert.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III, ORF SPORT + sowie 3sat – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0008