mumok Kinderclub goes Q19

Der beliebte mumok Kinderclub verlässt erstmals das mumok und macht im Q19 Station.

Wien (OTS) - Am Samstag, 10. Juni 2017 bezieht der mumok Kinderclub mit einem exklusiven Programm erstmals das Shoppingcenter Q19. Wer den Kindern neben den Einkäufen noch etwas bieten will, kann ab 10 Uhr gratis am Vermittlungsprogramm teilnehmen. Dort sorgt das professionelle mumok Kunstvermittler_innenteam von 10 bis 15 Uhr für Spaß und Abwechslung für Familien mit Kindern zwischen 4 und 12 Jahren.

Treffpunkt: Samstag, 10. Juni 2017 ab 10 Uhr im 1. Stock des Q19

KinderkunstTransporter

Wir schnappen unsere KinderkunstTransporter und entführen sie vom mumok ins Q 19. Warum? Weil man sie ganz bequem überall hinrollen, auf ihnen sitzen oder ihre Deckel als Unterlage beim Zeichnen benutzen kann. In ihrem Inneren befinden sich neben spannenden Aufgabenstellungen unterschiedlichste Materialien, Stifte und Papier.

Hosentaschendruckwerkstatt

Zuckerl, Steinchen, Murmeln ... all das kann Teil einer Hosentaschensammlung sein! Das mumok kommt mit seinen KinderkunstTransportern angerollt und lädt zur Gestaltung von fantasievollen Materialdrucken mit Hosentaschenkrimskrams und Alltagsgegenständen ein.

Wunschlandschaft

Die kleinen Besucher_innen sind herzlich eingeladen, zusammen mit dem mumok Kunstvermittler_innenteam, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Sie können nach Herzenslust malen, kritzeln und kneten, um im Q19 ihre eigene Wunschlandschaft entstehen zu lassen.

Alle, die im Q19 auf den Geschmack gekommen sind, lädt das mumok am Sonntag, 11. Juni 2017, zum Tag der offenen Tür ein, in dessen Rahmen weitere Angebote der mumok Kunstvermittlung für Kinder und Erwachsene bei freiem Eintritt genutzt werden können.

Rückfragen & Kontakt:

mumok Museum Moderner Kunst
Karin Bellmann, Katja Kulidzhanova
mumok Presse
01-52500-1400/1450
press@mumok.at
www.mumok.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MUM0001