Tag der Kleinwasserkraft – 50 Kraftwerke besichtigen

Am 9.6. öffnen österreichweit knapp 50 Kleinwasserkraftwerke und Zulieferbetriebe ihre Tore für Interessierte

Wien (OTS) - Erstmals findet am 9. Juni auf Initiative des Vereins Kleinwasserkraft Österreich der österreichweite „Tag der Kleinwasserkraft“ statt. An diesem Tag präsentieren sich 50 Kleinwasserkraftwerke sowie einige Produktionsbetriebe (Turbinenhersteller, Stahlwasserbau-Produzenten) in allen Bundesländern der Öffentlichkeit. Ab 10:00 Uhr werden Betreiberinnen und Betreiber für Führungen, Auskünfte und Informationen rund um die Kleinwasserkraft zur Verfügung stehen. Auch Wissenswertes über deren Geschichte und die Nutzung der Kleinwasserkraft im Allgemeinen – als älteste Erneuerbare Energie - wird vermittelt werden.

Viele Standorte bieten dabei auch Führungen speziell für Schulklassen und weitere interessante Aktivitäten. Von der Eröffnung der Restwasserschnecke bis hin zum Testen von aktuellen Elektroautos spannt sich das vielfältige Programm und wird so einen abwechslungsreichen und interessanten Tag für alle Interessierten bieten.

„Mit dieser Aktion können wir den Menschen die Bedeutung der Kleinwasserkraft näher bringen und ihnen ermöglichen Blicke in jene Bereiche zu werfen, die man als nicht damit Befasster sonst nicht zu Gesicht bekommt.“ zeigt sich auch Christoph Wagner, Präsident des Vereins Kleinwasserkraft Österreich, erfreut über das große Engagement der Kleinwasserkraft Betreiber und der Turbinen und Stahlwasserbauhersteller. „Natürlich wollen wir auch auf die Herausforderungen denen die Kleinwasserkraft, als älteste Erneuerbare Energieform in Österreich, gegenübersteht hinweisen und besser verständlich machen.“ ergänzt Geschäftsführer Dr. Paul Ablinger, der in diesem Zusammenhang vor allem auf die angespannte Situation hinsichtlich des sogenannten Marktpreises verweist und eine rasche Reform des Ökostrom Gesetzes einfordert. In diesem Zusammenhang lädt Kleinwasserkraft Österreich auch zur Unterstützung der aktuell laufenden Petition aller Erneuerbaren Verbände und der Umweltorganisationen Global 2000, Greenpeace und WWF für eine rasche Umsetzung der Novelle ein. Eine Maßnahme welche von Bundeskanzler Kern und dem nunmehrigen ÖVP Chef Kurz bereits im neuen Regierungsprogramm eigentlich fixiert wurde!

www.erneuerbare-energie.at/petition

Eine interaktive Karte aller teilnehmenden Kleinwasserkraftwerke ist über http://www.kleinwasserkraft.at/tag_der_kleinwasserkraft abrufbar. Dort finden sich auch weitere Informationen zum Tag der Kleinwasserkraft sowie zu den Aktivitäten an den einzelnen Kraftwerksstandorten.

Facts

Mehr als 3.000 Kleinwasserkraftwerke produzieren in Österreich rund 6 Terrawattstunden jährlich. Das sind ca. 10 Prozent des jährlichen österreichischen Strombedarfs.

Kraftwerke bis maximal 10 Megawatt Leistung gelten in Österreich als Kleinwasserkraft. Der Großteil der Anlagen hat aber Leistungen unter 500 Kilowatt. Gemeinsam weist die Kleinwasserkraft eine Gesamtleistung von über 1.400 Megawatt auf.

Kleinwasserkraft Österreich ist die freiwillige Interessensvertretung der gesamten Branche von Kleinwasserkraftbetreibern, Turbinen- und Stahlwasserbauproduzenten sowie Planern und Projektanten.

Tag der Kleinwasserkraft

Datum: 09.06.2017, 10:00 - 18:00 Uhr

Ort: Österreich, Österreich

Url: http://www.kleinwasserkraft.at/Tag_der_Kleinwasserkraft

Rückfragen & Kontakt:

Kleinwasserkraft Österreich
Dr. Paul Ablinger
Geschäftsführer
0664/88253348
p.ablinger@kleinwasserkraft.at
http://www.kleinwasserkraft.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KWK0001