Lunacek zu London-Terror: Dürfen uns in unserer Demokratie nicht verunsichern lassen

Grüne verurteilt feiges Attentat zutiefst

Wien (OTS) - "Ich verurteile derart grausame und feige Anschläge zutiefst", reagiert die designierte Spitzenkandidatin der Grünen, Ulrike Lunacek, auf die Terror-Attacke in London am Samstagabend.

"Es ist wichtig, dass die britischen Wahlen stattfinden. Denn wir dürfen uns in unserer Demokratie nicht verunsichern lassen", betont die Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments und Delegationsleiterin der österreichischen Grünen.

Lunacek drückt den Angehörigen im Namen der Grünen aufrichtiges Mitgefühl aus: "Unsere Gedanken sind bei den Opfern, ihren Familien und ihren Freunden."

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen
Rooseveltplatz 4-5/Top 5
1090 Wien
Tel +43(1)2363998-0
Fax +43(1)5269110
bundesbuero@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0001