Wien-Hernals: Auffindung von Kriegsmaterial

Wien (OTS) - Ein Mann verständigte am 1. Juni 2017 die Polizei, da er in der Artariastraße eine verrostete Handgranate aufgefunden hatte. Durch sprengstoffkundige Organe der Polizei, gemeinsam mit dem Entminungsdienst wurde der Nahbereich abgesucht, dabei wurde noch ein ebenfalls verrostetes Magazin aufgefunden. Die Kriegsrelikte wurde vom Entminungsdienst sachgemäß abtransportiert. Es entstand kein Personen- oder Sachschaden.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002