Wissenschaftsminister Mahrer gratuliert Hubert Hasenauer zur Rektorenwahl - Korrektur

Professor für Waldökologie an Spitze der BOKU - Großer Dank an Rektor Gerzabek

Wien (OTS/BMWFW) - * Korrektur: Neuer Rektor der Universität für Bodenkultur wird Hubert HASENAUER *

Heute wurde Hubert Hasenauer vom Universitätsrat zum neuen Rektor der Universität für Bodenkultur Wien bestellt. „Mit Hubert Hasenauer steht künftig ein international versierter Wissenschaftler an der Spitze der Universität, der mit den Strukturen der BOKU bestens vertraut ist: zuerst als Studierender, Wissenschaftler, Universitätsprofessor und schließlich als Institutsleiter für Waldbau. Damit sind die Weichen für eine erfolgreiche Weiterentwicklung der Universität gestellt. Ich wünsche ihm und seinem Team dafür alles Gute und viel Erfolg“, sagt Wissenschaftsminister Mahrer, der insbesondere dem amtierenden Rektor Martin Gerzabek für sein Engagement und seine hervorragende Arbeit dankt. Haslinger wird das Rektorat am 1. Februar 2018 übernehmen.

1998 habilitierte sich Hasenauer mit dem Thema „Waldwachstum und Waldökosystemmodellierung“, 2007 wurde er zum Professor für Waldökosystemmanagement an der BOKU berufen. Er hat Gastvorlesungen in den USA, England, Finnland und China absolviert und über 260 wissenschaftliche Beiträge – darunter zahlreiche SCI-Publikationen -verfasst. Von 2009 bis 2016 war Hubert Hasenauer Senatsvorsitzender der BOKU, von 2015 bis 2016 Sprecher der Senatsvorsitzenden der Österreichischen Universitäten sowie von 2013 bis 2016 Mitglied der Österreichischen Hochschulkonferenz.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft
Presseabteilung
+43 (0) 1 711 00-805130
presseabteilung@bmwfw.gv.at
http://www.bmwfw.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWA0004