Helga Krismer zum Ableben von Alois Mock

„Mock war ein glühender Europäer mit besonderer Bedeutung für Niederösterreich!“

St. Pölten (OTS) - Erst gestern war Helga Krismer, Landessprecherin der Grünen Niederösterreich, mit KollegInnen aus dem NÖ Landtag in Leipzig. Im dortigen Museum, das sich mit der Geschichte Europas befasst, hat man gemeinsam das legendäre Foto entdeckt, das Alois Mock abbildet, wie er den Eisernen Vorhang durchzwickt. „Uns allen ist erneut bewusst geworden, dass Alois Mock am 27. Juni 1989 große EU-Geschichte geschrieben hat. Mock hat damit auch eine Wende für Niederösterreich eingeläutet. Den EU-Beitritt und die vielen Chancen und Möglichkeiten, die sich für uns und für Niederösterreich dadurch ergeben haben, haben wir Alois Mock zu verdanken. Er war ein glühender Europäer, ein großer bedeutender Mann und als solcher wird er uns auch in Erinnerung bleiben. Ein Grund mehr, sein Werk zu ehren und das Projekt EU erfolgreich weiterzuführen. Ich wünsche seiner Familie viel Kraft in diesen schweren Stunden und drücke auf diesem Weg mein Beileid aus“, so Helga Krismer, Landessprecherin der Grünen Niederösterreich.

Rückfragen & Kontakt:

Grüner Klub im NÖ Landtag
Mag. Kerstin Schäfer
Mobil: +43/664/8317500
kerstin.schaefer@gruene.at
http://noe.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRN0001