Brandl & Talos berät Dr. Karl Petrikovics beim IMMOFINANZ-Generalvergleich

Nach monatelangen Verhandlungen zwischen den Parteien, hat die Hauptversammlung der Immofinanz AG dem Generalvergleich mit Ex-Vorstand Dr. Karl Petrikovics zugestimmt.

In den anhängigen Verfahren sind Fragen der Vorstandshaftung in bislang noch nie da gewesener Tiefe zu diskutieren gewesen
MMag. Dr. Christopher Schrank (Brandl & Talos Rechtsanwälte) zum IMMOFINANZ-Generalvergleich

Wien (OTS) - Nach monatelangen Verhandlungen zwischen den Parteien, hat die Hauptversammlung der Immofinanz AG am 1. Juni 2017 dem Generalvergleich mit Ex-Vorstand Dr. Karl Petrikovics zugestimmt. Damit werden sämtliche Streitigkeiten und Verfahren zwischen den beiden Parteien eingestellt. 

In den anhängigen Verfahren sind Fragen der Vorstandshaftung in bislang noch nie da gewesener Tiefe zu diskutieren gewesen“, betont MMag. Dr. Christopher Schrank (Brandl & Talos Rechtsanwälte), der Dr. Karl Petrikovics bereits seit 2008 in diversen Verfahren und Anlegerprozessen vertritt und auch den gegenständlichen Generalvergleich ausverhandelt hat.

Den Abschluss des Vergleichs beurteilt Christopher Schrank als großen Erfolg, der es beiden Seiten ermöglicht, die vielschichtigen und seit fast zehn Jahren bestehenden Auseinandersetzungen zu beenden.  

Schrank ist angesehener Experte für Gesellschafts- und Wirtschaftsstrafrecht. Er betreut und vertritt zahlreiche namhafte Unternehmen und Führungskräfte in gesellschaftsrechtlichen Causen sowie strafrechtlichen Verfahren.

Rückfragen & Kontakt:

Brandl & Talos Rechtsanwälte GmbH
Judit Rabenstein
Marketing & PR, HR, Management
T +43 1 522 5700
M +43 664 88 419 119
E rabenstein@btp.at
http://www.btp.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0015