Mahrer trauert um großen Europäer Alois Mock

Ehemaliger Außenminister und ÖVP Obmann verstorben

Wien (OTS/BMWFW) - "Mit Alois Mock verliert Österreich einen großen Politiker und glühenden Europäer. Seine Weitsicht und sein Engagement hat Österreich ins politische Herz Europas geführt. Wir verlieren mit Alois Mock einen herausragenden Staatsmann und Visionär für ein gemeinsames und friedliches Europa", so Wissenschafts- und Wirtschaftsminister Harald Mahrer.

Von seiner verbindenden Politik und seinem außenpolitischen Engagement profitiert der Wirtschaftsstandort Österreich bis heute.

Mein Mitgefühl und meine Gedanken sind bei seinen Angehörigen, insbesondere bei seiner Ehefrau Edith.

Alois Mock war ein politisches Vorbild, das immer in unserer Erinnerung weiterleben wird.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft
Sonja Horner
Pressesprecherin des Bundesministers Dr. Harald Mahrer
+43 664 856 84 30 / +43 1 711 00-802691
sonja.horner@bmwfw.gv.at

Presseabteilung BMWFW
+43 (0) 1 711 00-805130
presseabteilung@bmwfw.gv.at
www.bmwfw.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWA0002