"Zwischen Jakobsweg und Via Sacra - Vom Pilgern und Wallfahren in Niederösterreich"

Ein "Radio NÖ spezial am Feiertag" Pfingstmontag, 5. Juni 2017, 09.04 bis 10.00 Uhr, Radio NÖ

St. Pölten (OTS) - Ein Radio Niederösterreich-spezial am Pfingstmontag (Gestaltung:
Michael Koch) stellt die Tradition des Pilgerns und Wallfahrens und zwei bekannte Wege in den Mittelpunkt: Die Via Sacra, die auf verschiedenen Routen – etwa über Kleinmariazell – von Wien nach Mariazell führt und den Jakobsweg, der in Santiago de Compostela endet und u.a. auch eine Passage durch das Weinviertel hat.

Dazu wird auch die Tradition des Wallfahrens im Mostviertel beleuchtet – und nicht zuletzt erzählt der früherer Leiter des Nationalparks Thayatal, Robert Brunner, über seinen persönlichen Jakobsweg: Er ist in 113 Tagen von Wien über die Schweiz und Frankreich 3.150 km bis an die spanische Atlantikküste gegangen.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Niederösterreich
Mag. Michael Koch
02742/2210 23754
michael.koch@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOA0002